Home / Nordamerika / Vereinigte Staaten von Amerika / Kalifornien / Die touristischen Attraktionen von San Francisco: Was gibt es dort zu sehen?

Die touristischen Attraktionen von San Francisco: Was gibt es dort zu sehen?

San Francisco liegt an der Küste Kaliforniens am Ende der gleichnamigen Halbinsel. Sie ist eine beeindruckende Halbinsel, die auf drei Seiten vom Meer umgeben ist. Das Gebiet wurde 1769 von einer Gruppe spanischer Forscher unter dem Kommando von Don Gaspar de Portola entdeckt. Sieben Jahre später, im Jahre 1776, gründeten die Spanier ein Fort am Golden Gate und dann eine Missionsstation unter dem Namen Mission Sankt Franziskus von Assisi (Mission Dolores), die heute eine touristische Attraktion der Stadt ist.

San Francisco wird als eine der schönsten Städte der Vereinigten Staaten von Amerika angesehen. Die Bucht, wo die Stadt liegt, ist großartig. Das historische Zentrum wird im Süden von der Market Street begrenzt. In der Stadtmitte befindet sich das Finanzviertel, während am Union Square die wichtigsten Geschäfte und Hotels liegen. Andere sehenswerte Orte sind der Fisherman’s Wharf, der Russian Hill, die Lombard Street und der North Beach. In der Nähe des Stadtzentrums befindet sich auch das Chinesenviertel Chinatown.

WAS GIBT ES IN SAN FRANCISCO ZU SEHEN?

Unter den touristischen Hauptattraktionen von San Francisco gibt es die Golden Gate-Brücke und die Insel Alcatraz, die einst ein berühmtes Gefängnis war. Dann finden wir hier den Pier 39 am Fisherman’s Wharf. Dies ist ein Touristenviertel mit Geschäften, Arkaden, Fischrestaurants, Cafés und einer Seelöwenkolonie. Daneben ist die berühmte Lombard Street erwähnenswert. Schließlich können wir die mittlerweile klassischen Cable Cars (Straßenbahnen) von San Francisco erwähnen. Eine andere interessante Sehenswürdigkeit ist der Hakone Japanese Tea Garden am Golden Gate Park. Dann gibt es hier das schon erwähnte Chinesenviertel Chinatown, der Heimat der größten chinesischen Gemeinschaft außerhalb Asiens.

Unter den touristischen Attraktionen gibt es auch verschiedene interessante Museen mit kostbaren und berühmten Kunstsammlungen. Darunter befindet sich das Stadtmuseum, das der Geschichte der Stadt gewidmet ist, und das Museum für moderne Kunst, das der Kunst des XX. Jahrhunderts und der Gegenwart gewidmet ist. Der Palace of the Legion of Honor beherbergt europäische Meisterwerke. Dann gibt es noch das De Young Museum und das Asian Art Museum, ein anthropologisches Museum beziehungsweise ein Museum für nichteuropäische Kunst. Erwähnenswert sind auch der Palace of Fine Arts, das Museum der Naturwissenschaften Exploratorium, die California Academy of Sciences, einem Museum der Naturgeschichte mit Morrison Planetarium und Steinhart Aquarium.

San Francisco: Die schönste Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika

Das Klima von San Francisco: Wann dorthin reisen?

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Alaska, der äußerste Vorposten mit Gebirgen, Flüssen und Gletschern

Alaska (The Last Frontier) ist der größte unter den Staaten, aus denen ...