Home / Südamerika / Falklandinseln / Falklandinseln Klima: Wann nach den Falklandinseln reisen

Falklandinseln Klima: Wann nach den Falklandinseln reisen

Das Klima auf den Inseln ist typisch ozeanisch, mäßig-kalt, und stark von den kalten Strömen aus der Arktis beeinflusst. Die Klimabedingungen entsprechen denen in Großbritannien, aber mit wenigen Niederschlägen.

Die regnerischsten Monate sind zwischen Dezember und Mai. Die durchschnittliche Regenmenge beträgt 650 mm im Jahr. Die östliche Küste ist im allgemein feuchter.

Die Temperaturen schwanken zwischen -5°C und 24°C, mit Durchschnitttemperaturen bei 2°C im Juli und 9°C im Januar.

WENN ZU BESUCHEN FALKLANDINSELN

Die beste Jahreszeit, um die Falkland-Inseln zu besuchen ist der Frühling, das heißt, in den Monaten zwischen September und November, die die trockensten Monate des Jahres sind.

FALKLANDINSELN KLIMATABELLEN


STANLEY (5 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 5,1 14,1  63  17
Februar 5,4 14,0  45  12
März 4,5 12,8  52  15
April 2,7 10,3  50  14
Mai 0,7 7,4  48  15
Juni -0,5 5,6  45  13
Juli -1,2 5,1  41  13
August -1,0 6,0  38  13
September -0,2 7,7  34  12
Oktober 1,5 9,9  36  11
November 2,7 11,9  39  12
Dezember 4,4 13,4  52  15
JAHR 2,0 9,8 544  162

STANLEY
Monat Die Wassertemperatur des Meeres °C
Januar 9,5
Februar 9,8
März 9,2
April 7,7
Mai 6,5
Juni 5,6
Juli 5,0
August 4,7
September 4,8
Oktober 5,3
November 6,8
Dezember 8,4

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: