Der brasilianische Bundesstaat Rio de Janeiro: Tropische Strände und Berge

Der brasilianische Bundesstaat Rio de Janeiro, auch wenn von geringer Ausdehnung, ist einer der höchst entwickelten und bevölkerungsreichsten. Das Territorium des Staates verläuft an der Küste des Atlantischen Ozeans. Die Küstenlinie erstreckt sich über mehr als 600 km und ist ...

Read More »

Das Klima des Staates Paraná: Wann dorthin reisen?

Das Territorium des Staates Paraná unterliegt einem Klima des subtropischen Typs, das in drei bestimmte Klimabereiche unterteilt werden kann. Das flache Gebiet an der Küste des Atlantischen Ozeans hat ein subtropisches Klima, das durch sehr warme Sommer, milde Winter und ...

Read More »

Paraná: Ein Territorium von Wasserfällen und Hochebenen

Paraná ist einer der drei Bundesstaaten, die die Südregion Brasiliens bilden (Região Sul do Brasil). Diese ist die kleinste der fünf Statistikregionen des Landes. Sehr kurz ist der Küstenverlauf, den dieser Staat am Atlantik besitzt und sich auf die Bucht ...

Read More »

Die Attraktionen der Chapada Diamantina: Was gibt es dort zu sehen?

Die Chapada Diamantina ist ein Naturparadies aus wunderbaren Bergen, Wasserfällen, Sumpfgebieten und Höhlen. Die Kleinstadt Lençóis ist ein ausgezeichneter Startpunkt für die Besichtigung der zahlreichen touristischen Attraktionen der Chapada Diamantina. LENÇÓIS Die Stadt Lençóis 410 km westlich von Salvador wurde ...

Read More »

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums des Sertão. Dank der Höhenlage der Chapada stellt sie ein grünes Gebiet reich an Wasser dar. Das Klima der Chapada Diamantina ist vom tropischen Typ mit ziemlich gleichmäßigen ...

Read More »

Die Chapada Diamantina: Berge, Flüsse, Wasserfälle und Höhlen

Die Chapada Diamantina ist ein 1985 geschaffener Nationalpark, der sich 450 km von der Stadt Salvador entfernt im Staat Bahia im Nordosten Brasiliens befindet. Der Nationalpark der Chapada Diamantina ist eine Gebirgsregion, die im zentralen Teil des Staates Bahia liegt. ...

Read More »

Das Klima des Staates Bahia: Wann dorthin reisen?

Das Klima des Staates Bahia ist vom tropischem Typ mit gleichbleibenden Temperaturen, die in jedem Monat des Jahres bei zwei Jahreszeiten ziemlich hoch sind und sich in den Niederschlägen unterscheiden. Die Stärke der Regenfälle schwankt auf der Grundlage der Entfernung ...

Read More »

Die touristischen Attraktionen des brasilianischen Bundesstaates Bahia: Was gibt es dort zu sehen?

Der brasilianische Bundesstaat Bahia ist der zweithäufigste von Touristen besuchte Bundesstaat. Dies ist dem Umstand des Reichtums der touristischen Attraktionen Bahias zu verdanken. Eine Kombination von historischen, kulturellen und natürlichen Bezügen machen diesen Staat zu einem der beliebtesten Touristenziele Brasiliens. ...

Read More »

Bahia: Strände, Naturschönheit und Traditionen

Der Staat Bahia ist ein Staat im Nordosten Brasiliens mit der historischen Stadt Bahia als Hauptstadt. Dieser Staat ist der fünftgrößte Staat Brasiliens. Die Bevölkerung setzt sich aus einer Mehrheit Mulatten und namhaften Minderheiten von Weißen und Schwarzen (63,4% Mulatten, ...

Read More »

Das Klima von Salvador: Wann nach Salvador reisen?

Das Klima von São Salvador da Bahia de todos os Santos ist tropisch, das durch hohe Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und Regen in allen Jahreszeiten ohne eine ausgesprochene Trockenzeit gekennzeichnet ist. Es gibt ein hohes Niveau von Regen im Winter und ...

Read More »

Salvador: Kolonialstadt und ehemalige Hauptstadt Brasiliens

São Salvador da Bahia de todos os Santos ist eine der hostorischen Städte Brasiliens. Diese Stadt wurde 1549 von den Portugiesen gegründet und wurde zugleich die Hauptstadt der Kolonie Brasilien. Für über 200 Jahre blieb sie die Hauptstadt der Kolonie. ...

Read More »

Die Hochebene – der Altiplano – von Bolivien: Landschaften wie von einem anderen Planeten

Laguna Turquiri, Bolivia. Author and Copyright Marco Ramerini.

Hier gibt es eine beeindruckende Wüste mit majestätischen, schneebedeckten Vulkanen, aber auch mit farbigen Lagunen, Felsen, die durch atmosphärische Einwirkung geschliffen wurden, und Hochebenen mit Böden wie auf dem Mars und schließlich eine weite Salzebene: Die Salzpfanne, die in der ...

Read More »

Das Klima von Santa Cruz de la Sierra: Wann dorthin reisen?

Die Stadt Santa Cruz de la Sierra – die wirtschaftliche und finanzielle Triebkraft Boliviens – liegt im Ostteil des Landes. Die Stadt taucht entlang des Flusses Pirai in einem weiten, flachen Bereich auf wenig mehr als 400 m Höhe über ...

Read More »

Das Klima von La Paz: Wann dorthin reisen?

La Paz ist bekannt dafür, die höchstgelegene Hauptstadt der Welt zu sein. Die Stadt befindet sich auf der bolivianischen, andinen Hochebene (Altiplano) auf über 3.600 m, wobei die höchsten Bereiche der Stadt 4.000 m überragen. Ihre Lage führt dazu, daß ...

Read More »

Bolivien: Steckdosen, Dokumente, Telefone

BOLIVIEN: DOKUMENTE Dokumente: Für einen Besuch Boliviens benötigt man einen Reisepaß, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Kinder und Jugendliche brauchen einen eigenen Reisepaß. Sichtvermerk: Für Aufenthalte von weniger als drei Monate wird kein Visum verlangt. ...

Read More »

Die touristischen Attraktionen Boliviens: Was gibt es dort zu sehen?

Laguna Colorada, Bolivia. Author and Copyright Marco Ramerini

Bolivien ist aus touristischer Sicht ein wenig entwickeltes Land. Aber die Schönheit seiner Landschaften, die Bräuche und die Kultur seiner Bevölkerung mit ihren vielfarbigen Trachten sind sehr begehrte Anziehungspunkte für Touristen auf der Suche nach etwas Besonderem. Es gibt viele ...

Read More »

Argentinien: Netzstecker, Dokumente, Telefone

ARGENTINIEN: DOKUMENTE Dokumente: Für die Einreise in Argentinien muß man im Besitz eines Reisepasses sein, der bei der Abreise noch mindestens 3 Monate gültig ist. Kinder und Jugendliche benötigen auch einen eigenen Reisepaß. Sichtvermerk: Nicht nötig bei einem touristischen Aufenthalt ...

Read More »

Argentinisch-Patagonien: Der versteinerte Wald von Jaramillo

Im südlichsten Teil Südamerikas befindet sich im Herzen Argentinisch-Patagoniens in der Provinz Santa Cruz ein Wunder der Natur, das direkt aus dem Zeitalter der Dinosaurier stammt: Der Versteinerte Wald – der Parque Nacional Bosques Petrificados de Jaramillo. Der Park umfaßt ...

Read More »

Ushuaia: Die südlichste Stadt der Welt

Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina. Author and Copyright Guillermo Puliani,,

Ushuaia ist das Hauptzentrum Feuerlands und allgemein als die südlichste Stadt der Welt bekannt. Die Stadt ist spät gegründet worden. Sie wurde von britischen Missionaren 1870 gegründet und entwickelte sich danach zu einer Strafkolonie. Ushuaia befindet sich in Argentinien im ...

Read More »

Das Klima von Buenos Aires: Wann dorthin fahren?

Buenos Aires besitzt ein feucht-subtropisches Klima mit einem warmen, feuchten und regenreichen Sommer und einem milden und relativ trockenen Winter. im Frühjahr und Herbst gibt es wechselhaftes, windiges Wetter. Im Sommer können starke Stürme mit großen Mengen Regen in kurzer ...

Read More »

Buenos Aires: Hauptstadt und Wirtschaftszentrum Argentiniens

Buenos Aires ist die Hauptstadt Argentiniens. Sie ist eine der größten Metropolregionen Lateinamerikas und die industrielle, kulturelle, wirtschaftliche und kommerzielle Triebkraft des Landes. Die Stadt hat fast 3 Millionen Einwohner, aber in ihrer Metropolregion leben insgesamt über 15 Millionen Menschen. ...

Read More »

Die Herbstfarben im chilenischen und argentinischen Patagonien

Chorrillo del Salto, El Chalten, Los Glaciares National Park, Argentina. Author and Copyright Marco Ramerini

Der Herbst ist aus fotografischer Sicht einer der schönsten Jahreszeiten. In dieser Zeit schafft die Natur dank der laubabwerfenden Bäume unbeschreibliche Farben. Die Blätter dieser Bäume beginnen die Farbe zu wechseln, um dann abzufallen. Dies erfogt gewöhnlich während der Monate ...

Read More »

Die Halbinsel Valdés: Das Paradies der Meeressäugetiere

The semi-desert landscape of the Valdés Peninsula, Argentina. Author and Copyright Marco Ramerini

An der Küste – fast auf halbem Weg zwischen Buenos Aires und Feuerland – befindet sich eine große Halbinsel in viereckiger Form, die mit dem Rest des Landes durch einen schmalen Isthmus verbunden ist: Den Isthmus Carlos Ameghino. Diese Halbinsel, ...

Read More »

Der Feuerland-Nationalpark

Fin del Mundo, Lapatia Bay, Tierra del Fuego National Park, Argentina. Author and Copyright Marco Ramerini

Am Südende Südamerikas liegt eine weite, wilde Insel: Die große Insel Tierra del Fuego auf spanisch, im Italienischen eher bekannt als Terra del Fuoco (Feuerland). Diese Insel erstreckt sich über fast 48.000 Quadratkilometer und stellt den südlichsten Ausläufer Argentiniens dar. ...

Read More »

Das Klima Patagoniens: Wann dorthin reisen?

Argentinisch-Patagonien umfaßt die Provinzen Rio Negro, Chubut, Santa Cruz, Feuerland und Neuquén und besteht aus einer weiten Hochebene, die von den Anden abfällt und schließlich den Atlantischen Ozean erreicht. Argentinisch-Patagonien, das sich am Südrand Südamerikas ausdehnt, ist durch ein kaltes, ...

Read More »

San Ignacio Miní: Ruinen einer Guaraní-Jesuitenmission

Sie liegen im Norden Argentiniens. Auf der argentinischen Seite des Territoriums schieben sich die Ruinen keilförmig zwischen Paraguay und Brasilien bis zu den Iguazú-Wasserfällen vor. San Ignacio Miní war eine der zahlreichen Missiostationen, die von den Jesuiten im 17. Jahrhundert ...

Read More »

Das Klima der Iguazú-Wasserfälle: Wann zu den Iguazú-Wasserfällen fahren?

Die Iguazú-Wasserfälle befinden sich in einem Bereich von Tropenwald, der durch häufige Regenfälle und eine hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet ist. Das Klima der Region der Iguazú-Wasserfälle ist vom feucht-subtropischem Typ und ist in zwei bestimmte Jahreszeiten unterteilt: Die feuchtwarme Sommerzeit von ...

Read More »

Die Iguazú-Wasserfälle: Das Naturwunder Südamerikas

Die Iguazú-Wasserfälle befinden sich an der Grenze Argentiniens mit Brasilien. Diese Fälle werden vom gleichnamigen Fluß gebildet, der eines der Naturwunder des Planeten Erde geschaffen hat. Der brasilianische Teil der Fälle befindet sich im Bundesstaat Paraná, während der argentinische in ...

Read More »

Die Iguazú-Wasserfälle: Was gibt es auf der argentinischen Seite zu sehen?

Die Iguazú-Wasserfälle befinden sich im Nordosten der argentinischen Provinz Misiones an der Grenze zu Brasilien 17 km von Puerto Iguazú entfernt. Um die den Tropenwald um die Wasserfälle und die Fälle selber zu erhalten, wurden zwei Nationalparks geschaffen: Der Nationalpark ...

Read More »

Fotoreise ins herbstliche chilenische und argentinische Patagonien

Guanachi, Torres del Paine National Park, Chile. Author and Copyright Marco Ramerini

Patagonien ist eines der schönsten Ziele für jemand wie ich, der die Natur, den unendlichen Himmel und die Natur liebt. Patagonien im Herbst betrachtet ist ein Schauspiel in Farben. Es ist wahrscheinlich der beste Zeitraum, um Patagonien zu besuchen. Ich ...

Read More »