Home / Ozeanien / Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien

Das Fakarava-Atoll: Ein Paradies für Taucher

Fakarava-Atoll, Tuamotu, Französisch-Polynesien. TAHITI TOURISME © Jim Winter

Der Tuamotu-Archipel ist eine Inselgruppe Französisch-Polynesiens, die fast ausschließlich aus Atollen besteht. Die Atolle sind flache Koralleninseln, in denen sich riesige Lagunen befinden. Diese Inseln wurden ursprünglich aus hohen Vulkangipfeln gebildet wie sie in Tahiti und Moorea zu sehen sind. ...

Read More »

Tahiti: Ein Name, der Träume an das Paradies weckt

Tahiti ist mit 1.048 km² die größte Insel Französisch-Polynesiens und das pulsierende Herz der Region. Hier liegt die Hauptstadt Französisch-Polynesiens: Papeete. In dieser Stadt leben allein 70% der Bevölkerung aller Archipele Französisch-Polynesiens. GEOGRAPHIE Die Insel Tahiti ist eine Insel vulkanischen ...

Read More »

Das Klima Mooreas: Wann dorthin reisen?

Das Klima auf der Insel Moorea ist tropisch-feucht mit intensivem Regen während der warmen Jahreszeit (November-April), vor allem an der Küste, die den Passatwinden aus dem Norden und Nordwesten ausgesetzt ist. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1.750 mm. Die Monate zwischen ...

Read More »

Moorea: Eine Insel mit beeindruckenden Bergen

Moorea ist mit 14.700 Einwohnern eine Gebirgsinsel vulkanischen Ursprungs, die im Archipel der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien 17 km nordwestlich von Tahiti liegt. Moorea ist reich an Berggipfeln, die die Landschaft einzigartig machen. Die Insel hat eine Fläche von 134 km², ...

Read More »

Das Klima Bora Boras: Wann dorthin reisen?

Das Klima Bora Boras wird durch die Lage zwischen dem Äquator und dem Wendekreis des Steinbocks bestimmt. Es hängt im Jahreslauf stärker von den Niederschlägen als von den Temperaturänderungen ab. Diese schwanken während des ganzen Jahres nur wenig. Die Höchsttemperaturen ...

Read More »

Bora Bora: Die weltweit faszinierendste Insel

Bora Bora ist mit 8.800 Einwohnern eine Insel vulkanischen Ursprungs im Archipel der Gesellschaftsinseln 230 km nordwestlich von Tahiti. Die Insel hat eine Fläche von 29 km² und wird von einer 32 km langen Straße durchzogen, die entlang der Küste ...

Read More »

Das Klima Französisch-Polynesiens: Wann dorthin reisen?

Aufgrund seiner Lage zwischen dem Äquator und dem Wendekreis des Steinbocks mit einer 2,5 Millionen Quadratkilometer großen Ozeanfläche ist das Klima Französisch-Polynesiens von verschiedenen Merkmalen unter den einzelnen Archipelen gekennzeichnet. Im allgemein kann man eine heiße und feuchte Jahreszeit zwischen ...

Read More »

Französisch-Polynesien: Die zauberhaften Inseln der Südsee

Französisch-Polynesien (Polynésie Française) ist eine französische Überseegebietskörperschaft im Südpazifik, die aufgrund eines Gesetzes über weitgehende Autonomie verfügt. Das Gebiet besteht aus 5 Archipelen, die über 2,5 Millionen Quadratkilometer Ozean verstreut sind. Dies entspricht der Fläche von Portugal, Spanien, Frankreich, Großbritannien, ...

Read More »

Clipperton: Eine unbewohnte, weltabgelegene Insel im Pazifik

Die Insel Clipperton (Isla de la Pasión) ist ein Atoll im östlichen Pazifik, die zu Frankreich gehört und vom französischen Überseeministerium verwaltet wird. Clipperton ist ein sehr isoliertes kleines Stück Land im Pazifik. Die Insel liegt 10° nördlich des Äquators ...

Read More »