Home / Asien / Sri Lanka / Das Klima Sri Lankas: Wann dorthin reisen?

Das Klima Sri Lankas: Wann dorthin reisen?

Das Klima auf der Insel ist tropisch mit zwei verschiedenen Jahreszeiten: Einer Trockensaison und einer Feuchtsaison. Das Land wird von zwei Monsunen beeinflußt: Einem aus Südwesten zwischen Mai und August, der Regen an die Süd- und Westküste und ins zentrale Hochland bringt, und dem anderen Monsunwind aus Nordosten, der zwischen Oktober und Januar weht und Regen an der Nord- und Ostküste erzeugt.

Die Regionen im Norden und Osten sind die trockeneren mit einer durchschnittlichen Regenmenge zwischen 600 und 1.200 mm im Jahr. Im Gegensatz dazu gelten die Südwestküste und die Region am Fuße der Hochebene als regenreichere Zonen. Die Hauptstadt Colombo, an der Südwestküste gelegen, bekommt 2.500 mm Regen im Jahr. Die regenreichsten Monate in Colombo sind zwischen September und November und im April/Mai, während die trockeneren Monate Januar und Februar sind. Wie alle am Äquator liegende Gebiete ist Sri Lanka dem Zenitalregen ausgesetzt, der eine Steigerung der Regenmenge gleich nach dem Zenithöchststand im April/Mai und im Oktober/November verursacht.

Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen an der Küste liegen bei 28°C bis 34°C, während die Tiefsttemperaturen zwischen 22° und 26°C schwanken. Die höchsten Temperaturen gibt es zwischen März und Mai, während die niedrigsten Temperaturen zwischen November und Januar herrschen. Aufgrund der Höhe sind die Temperaturen im zentralen Hochland niedriger. In Nuwara Eliya auf 1.990 m Höhe schwanken die Höchsttemperaturen zwischen 18°C im Juli und 23°C im April, während die Tiefsttemperaturen zwischen 9°C im Januar und 13°C im Juni liegen.

WANN SRI LANKA BESUCHEN?

Der beste Zeitraum für eine Reise nach Sri Lanka an die West- und Südküste und ins Hochland im Inselinnern sind die Monate zwischen Dezember und März, während die Monate von Mai bis September für einen Besuch der Ostküste empfohlen werden.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

KLIMA SRI LANKA: KLIMATABELLEN

COLOMBO (2 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 22,3 31,0 58,2  5
Februar 22,7 31,2 72,7  5
März 23,7 31,7 128,0  9
April 24,6 31,8 245,6  14
Mai 25,5 31,1 392,4  16
Juni 25,5 30,4 184,9  16
Juli 25,1 30,0 121,9  12
August 25,1 30,0 119,5  11
September 24,8 30,2 245,4  15
Oktober 24,0 30,0 365,4  17
November 23,2 30,2 414,4  15
Dezember 22,8 30,4 175,3  10
JAHR 24,1 30,7 2523,7  145
KANDY (500 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 18 27 79  6
Februar 18 28 74  5
März 18 30 71  8
April 20 30 188  14
Mai 20 29 144  11
Juni 20 28 132  15
Juli 20 27 128  14
August 19 28 113  13
September 19 28 155  13
Oktober 19 28 264  17
November 19 27 296  16
Dezember 18 27 196  14
JAHR 19,0 28,1 1840  146
TRINCOMALEE (8 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 24,3 27,9 132  7
Februar 24,5 29,2 100  4
März 25,1 30,9 54  4
April 25,8 33,0 50  5
Mai 26,4 34,5 52  4
Juni 26,4 34,7 26  2
Juli 25,8 34,4 70  4
August 25,5 34,2 89  5
September 25,2 33,9 104  7
Oktober 24,6 31,8 217  12
November 24,2 29,3 334  16
Dezember 24,2 28,1 341  16
JAHR 25,2 31,8 1569  86

KALUTARA
Monat Die Wassertemperatur des Meeres °C
Januar 28
Februar 28
März 29
April 30
Mai 29
Juni 28
Juli 27
August 27
September 28
Oktober 28
November 28
Dezember 28

This post is also available in: Englisch Vereinfachtes Chinesisch Traditionelles Chinesisch Japanisch Russisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: