Home / Europa / Frankreich / Das Klima von Paris: Wann dorthin reisen?

Das Klima von Paris: Wann dorthin reisen?

Die Stadt Paris ist durch ein Klima, das auf halbem Weg zwischen See- und Kontinentalklima liegt, gekennzeichnet.

Paris bietet allgemein warme Sommer und kalte Winter mit Regen, der über alle Jahreszeiten gut verteilt ist, aber insgesamt eher spärlich ist.

Die französische Hauptstadt hat gewöhnlich kurze, milde und regnerische Winter. Das geschieht, wenn die feuchten und lauwarmen Winde vom Atlantischen Ozean wehen, während die Nordwinde aus Osteuropa zu einem strengeren und feuchteren Klima mit Mindesttemparaturen von -10 Grad Celsius führen. In Paris fällt Schnee an 15 Tagen im Jahr. Frost gibt es jährlich an 29 Tagen.

EIN KLIMA AUF HALBEM WEG ZWISCHEN SEE- UND KONTINENTALKLIMA

Das Klima von Paris ist auch im Sommer durch äußerste Schwankungen gekennzeichnet. In dieser Jahreszeit kann das Pariser Klima zwischen warmen und schwülen Tagen mit Höchsttemperaturen über 35 Grad und kühlen, windigen und regnerischen Tagen mit Mindesttemperaturen um 10 Grad schwanken.

Der Frühling und der Herbst haben gewöhnlich milde Tage und kühle Nächte. Aber das Wetter von Paris – besonders in diesen beiden Jahreszeiten – kann plötzlich von einem sonnigen Tag innerhalb weniger Stunden zu einem Regentag führen.

Im Winter schwanken die Mindesttemperaturen zwischen 2 und 3 Grad, während die Höchsttemperaturen im Winter zwischen 7 und 8 Grad schwanken. Im Sommer schwanken die Höchsttemperaturen zwischen 22 und 25 Grad, während die Mindesttemperaturen im Sommer zwischen 13 und 15 Grad schwanken.

Der Regen ist über das ganze Jahr gut verteilt. Die relativ trockensten Monate sind die von Februar bis April, wobei es jährlich an 111 Tagen regnet. Der jährliche Niederschlag liegt bei fast 650 mm. Die Stunden mit Sonnenschein beträgt jährlich 1.748.

WANN NACH PARIS REISEN?

Der Sommer, das Frühjahr und der Herbst sind die besten Zeiträume für einen Besuch von Paris, aber die Stadt kann problemlos in jedem Zeitraum des Jahres besucht werden.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA VON PARIS: KLIMATABELLEN

PARIS (40 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar2,77,253,7 10,2
Februar2,88,343,7 9,3
März5,312,248,5 10,4
April7,315,653,0 9,4
Mai10,919,665,0 10,3
Juni13,822,754,6 8,6
Juli15,825,263,1 8,0
August15,725,043,0 6,9
September12,721,154,7 8,5
Oktober9,616,359,7 9,5
November5,810,851,9 9,7
Dezember3,47,558,7 10,7
JAHR8,516,0649,6 111,5

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch Arabisch Vereinfachtes Chinesisch Traditionelles Chinesisch Tschechisch Japanisch Polnisch Türkisch