Home / Europa / Frankreich / Annecy, das „Venedig der Alpen“

Annecy, das „Venedig der Alpen“

Die Stadt Annecy, die 50.000 Einwohner zählt, ist eine schöne Ortschaft des alpinen Frankreichs im Département Hochsavoyen (Haute-Savoie) unweit der Grenze zur Schweiz und zu Italien. Sie liegt 450 m über dem Meeresspiegel am Nordufer des gleichnamigen Sees ((28 Quadratkilometer), der eiszeitlichen Ursprungs ist.

Die Kleinstadt entwickelte sich ab dem Mittelalter, als sie die Residenz des Grafen von Genf wurde. Ab 1401 bis zur Einigung Italiens war sie Teil des Königreichs Savoyen. Aber im Jahr 1860 wurde sie zusammen mit dem übrigen Savoyen an Frankreich abgetreten. Heute ist Annecy wegen der Schönheit des Sees und ihrer Nähe zu den Alpen ein bedeutendes Touristenzentrum.

EINE SCHÖNE MITTELALTERLICHE KLEINSTADT

Sehr interessant ist auch ihr historisches Zentrum – die Vieille Ville – mit engen Straßen und Säulengängen, die auf das 17. Jahrhundert zurückgehen. Es ist das Herz der Handelsaktivitäten und der Politik von Annecy. Der mittelalterliche Teil der Stadt wird von zahlreichen Kanälen und Fußgängerstraßen mit Arkaden durchzogen. Das historische Zentrum von Annecy ist von zahlreichen wertvollen Gebäuden, schönen Plätzen und zahlreichen Brunnen übersät.

Unter den interessantesten Gebäuden von Annecy befindet sich die Burg (Château d’Annecy), die die Stadt beherrscht. Sie wurde vom XII. bis XVI. Jahrhundert gebaut. In dieser Burg residierten die Grafen von Genf und die Herzöge von Genevois-Nemours, die jüngere Linie des Hauses Savoyen. Heute beherbergt die Burg ein Museum (Musée d’art contemporain et d’art régional).

Der Palais de l’Isle ist ein typisches Gebäude der Stadt, der im historischen Zentrum am Thiou-Kanal liegt. Er wurde im XII. Jahrhundert errichtet und besaß in den Jahrhunderten verschiedene Funktionen wie den Sitz des Kastellans der Stadt, den Sitz der Verwaltung, die Münze, die Justiz und das Gefängnis. Heute ist er Sitz des Centre d’Interprétation de l’Architecture et du Patrimoine de l’agglomération d’Annecy. Ein anderes historisches Gebäude ist der Château de Novel, der im Mittelalter (XII. Jahrhundert) am Fuß des Hügels von Annecy-le-Vieux gebaut wurde.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Frankreich: Elektrostecker, Dokumente, Telefone

FRANKREICH: DOKUMENTE Dokumente: Für die Einreise nach Frankreich müssen die Bürger der ...