Home / Südamerika / Brasilien / Das Klima des Nordostens (Nordeste) Brasiliens: Wann dorthin reisen?
Salvador de Bahía, Bahía, Brasilien. Autor Marco Ramerini

Das Klima des Nordostens (Nordeste) Brasiliens: Wann dorthin reisen?

Der Nordosten (Nordeste) Brasiliens, das heißt, das brasilianische Territorium, das zwischen Bahia und Maranhão liegt, besitzt ein arides Klima. Es ist die trockenste Region des Landes. In dieser Region konzentriert sich die Regenzeit auf die Monate zwischen Januar und Juli. Die Temperatur beträgt an die 31 Grad Celsius, aber die Höchsttemperatur übersteigt manchmmal 38 Grad.

Der Küstenbereich des brasilianischen Nordostens besitzt ein Tropenklima mit reichlich Regen. Die Temperaturen sind an der Küste sehr hoch, und der Niederschlag verringert sich zum Inneren der Region hin. Der Jahresniederschlag für Salvador da Bahia de Todos os Santos beträgt 2.100 mm, aber im Inneren dieser Region verringern sich die Niederschläge drastisch.

Die Gebiete des sogenannten brasilianischen Sertão haben ein semi-arides Klima mit niedriger Luftfeuchtigkeit, wenig Niederschlägen und einer langen Trockenzeit. Die jährlichen Niederschläge liegen bei etwa 750 mm. Aber der Regen fällt sehr unregelmäßig und macht das Betreiben der Landwirtschaft schwierig. In einigen Gegenden des Einzugsbereichs des Flusses São Francisco geht der Regenfall nicht über 500 mm hinaus, während die Temperaturen sehr hohe Werte erreichen.

DAS KLIMA IN DEN VERSCHIEDENEN GEBIETEN DES BRASILIANISCHEN NORDOSTENS:

Das Klima von Bahia
Das Klima von São Salvador da Bahia de Todos os Santos

Das Klima von Sergipe

Das Klima von Alagoas
Das Klima von Pernambuco

Das Klima von Recife
Das Klima von Fernando de Noronha
Das Klima von Paraíba
Das Klima von Rio Grande do Norte
Das Klima von Natal
Das Klima von Ceará
Das Klima von Fortaleza
Das Klima von Piauí
Das Klima von Maranhão

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA DES BRASILIANISCHEN NORDOSTENS: KLIMATABELLEN

SALVADOR (8 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar23,629,9138,0 10
Februar23,730,0142,0 13
März23,930,0151,6 16
April23,728,6309,7 17
Mai22,927,7359,9 20
Juni22,026,5243,7 19
Juli21,426,2175,0 20
August21,226,4127,4 15
September21,727,2102,0 12
Oktober22,528,1114,9 10
November22,928,9137,1 11
Dezember23,229,0142,8 10
JAHR22,728,22144 173
RECIFE (5 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar22,430,2108,2 10
Februar22,630,2148,2 11
März22,730,0256,9 16
April22,629,7337,6 18
Mai21,928,9318,5 20
Juni21,627,9377,9 21
Juli21,127,3388,1 22
August20,627,5204,8 17
September20,728,1122,0 13
Oktober21,429,063,0 9
November21,930,135,7 6
Dezember22,230,256,8 8
JAHR21,829,12417,6 171

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch Japanisch

x

Check Also

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums ...