Home / Südamerika / Brasilien / Das Klima des Staates Paraná: Wann dorthin reisen?

Das Klima des Staates Paraná: Wann dorthin reisen?

Das Territorium des Staates Paraná unterliegt einem Klima des subtropischen Typs, das in drei bestimmte Klimabereiche unterteilt werden kann. Das flache Gebiet an der Küste des Atlantischen Ozeans hat ein subtropisches Klima, das durch sehr warme Sommer, milde Winter und Regen, der über alle Monate des Jahres mit jährlichen Durchschnittswerten um die 1.500 mm verteilt ist, gekennzeichnet ist. Die Höchsttemperaturen im Sommer erreichen Werte von über 30/35 Grad Celsius, während die Mindesttemperaturen solche um 23 Grad haben. Die Höchsttemperaturen im Winter bewegen sich um die 20 Grad und die Mindesttemperaturen um die 12 Grad.

Das Gebiet der östlichen Hochebene, wo sich auch die Hauptstadt Curitiba befindet, genießt ein subtropisches Klima mit Temperaturen, die von der Höhenlage abhängen, aber im allgemeinen milde Sommertemperaturen und kühle Wintertemperaturen hat. Der Regen ist im Sommer zwischen Oktober und März intensiver, während von April bis September weniger Regen fällt. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1.400 mm. Im Winter kann auf den höchsten Gipfeln manchmal Schnee fallen.

Der westliche Bereich des Staates Paraná ist durch ein markant feucht-tropisches Klima mit Temperaturen, die hier auch aufgrund der Höhenlage schwanken, aber wo der Regen intensiver ist, gekennzeichnet. In diesen Bereichen erreicht der Regen Jahreswerte von 1.800/2.000 mm.

Die Temperatur des Meerwassers übersteigt 22 Grad zwischen Oktober und April und erreicht im Januar/Februar 26 Grad.

WANN NACH DEM STAAT PARANÁ REISEN?

Der beste Zeitraum für einen Besuch des Staates Paraná sind die weniger regenreichen Monate zwischen April und September.

Das Klima der Iguaçu-Wasserfälle
Das Klima Curitibas

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA DES STAATES PARANÁ: KLIMATABELLEN

CURITIBA (934 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar16,426,6171,8 15
Februar16,326,7157,6 12
März15,425,7138,8 12
April12,823,194,8 8
Mai10,221,1101,0 7
Juni8,419,6115,6 7
Juli8,119,498,8 6
August9,220,973,4 7
September10,821,3119,2 9
Oktober12,522,6133,3 10
November14,024,5126,9 10
Dezember15,425,4152,3 13
JAHR12,523,11483,4 116
IGUAZÚ (154 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar19,633,0196,0 9
Februar20,032,6180,1 9
März18,431,1174,8 8
April15,428,2151,0 8
Mai12,225,2127,6 6
Juni10,423,1138,3 8
Juli9,723,784,4 6
August11,325,3107,4 8
September13,526,9146,6 8
Oktober15,328,8219,8 9
November16,531,0153,7 7
Dezember18,632,6189,0 9
JAHR15,128,51868,7 95
GUARUTABA
MonatMeerwassertemperatur °C
Januar26
Februar26
März26
April24
Mai22
Juni20
Juli18
August18
September19
Oktober21
November23
Dezember24

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums ...