Home / Südamerika / Brasilien / Das Klima des Bundesstaates Rio de Janeiro: Wann dorthin fahren?

Das Klima des Bundesstaates Rio de Janeiro: Wann dorthin fahren?

Das Klima des Bundesstaates Rio de Janeiro ist an der Küste feucht-warm, während es im Landesinneren in höheren Lagen gemäßigt-feucht ist. Die flachen Gebiete des Staates haben ein halbfeuchtes, tropisches Klima mit reichlich Regen im Sommer (Dezember bis März) und einen trockenen Winter.

Im Binnenland des Staates Rio de Janeiro und in den höher gelegenen Gebieten gibt es ein tropisches Höhenklima mit regenreichen Sommern und trockenen Wintern. Die Temperaturen fallen leicht mit zunehmender Höhe. Der jährliche Regenfall liegt bei
1.500 bis 2.400 mm.

Im Bereich der Stadt Rio de Janeiro gibt es ein tropisches Seeklima mit Regen während der Sommermonate von Dezember bis April. Die Stadt hat über 1.100 mm Regen pro Jahr.

An der Nordküste des Staates werden die Niederschläge geringer. Im Bereich des Cabo Frio gibt es weniger als 800 mm Regen im Jahr, der relativ gut über das Jahr verteilt ist, aber mit einer Spitze zwischen Oktober und Januar.

Die Südküste des Staates ist sehr regenreich. In diesem Bereich übersteigen die Niederschläge weitgehend 2.000 mm im Jahr. Die regenreichsten Monate sind die zwischen Oktober und April.

Die Temperaturen schwanken entsprechend der Höhenlage und erreichen im Gebiet des Nationalparks Itatiaia (Parque Nacional de Itatiaia) sehr niedrige Werte. Dort befindet sich der Pico das Agulhas Negras mit 2.791 m, der höchste Berg des Staates Rio de Janeiro, wo es im Winter in seltenen Fällen auch schneien kann. In diesem Bereich ist der Regen auf November bis März konzentriert, während zwischen März und August der Regen sehr selten vorkommt. Der jährliche Niederschlag in der Kleinstadt Itatiaia liegt bei 1.500 mm.

WANN NACH DEM STAAT RIO DE JANEIRO REISEN?

Der beste Zeitraum für eine Reise in den Staat Rio de Janeiro sind die kühlsten und weniger regenreichen Monate von Mai bis Oktober/November.

Das Klima der Stadt Rio de Janeiro

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA DES STAATES RIO DE JANEIRO: KLIMATABELLEN

RIO DE JANEIRO (5 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar23,330,2137,1 11
Februar23,530,2130,4 7
März23,329,4135,8 8
April21,927,894,9 9
Mai20,426,469,8 6
Juni18,725,242,7 6
Juli18,425,041,9 4
August18,925,544,5 5
September19,225,453,6 7
Oktober20,226,089,5 9
November21,427,497,8 10
Dezember22,428,6134,2 11
JAHR21,027,31069,4 93
PETRÓPOLIS (838 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar17,526,8321
Februar17,527,5309
März17,127,1288
April15,725,7168
Mai13,122,7111
Juni11,922,378
Juli11,321,563
August12,123,279
September13,323,351
Oktober15,025,1178
November15,925,1257
Dezember17,026,1360
JAHR14,824,72263

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums ...