Home / Südamerika / Brasilien / Brasilien: Telefone, Netzstecker, Dokumente

Brasilien: Telefone, Netzstecker, Dokumente

BRASILIEN: DOKUMENTE FÜR DIE EINREISE

Dokumente: Für die Einreise in Brasilien muß man im Besitz eines Reisepasses mit einer Restgültigkeit von mindestens sechs Monaten zum Zeitpunkt der Einreise in das Land sein. Kinder und Jugendliche benötigen einen eigenen Reisepaß.

Sichtvermerk: Ein Visum ist für touristische Zwecke bis zu einem Aufenthalt von 90 Tagen im Land nicht erforderlich. Von Bürgern einiger Länder kann ein Visum verlangt werden.

Wegen der notwendigen Reisedokumente für Brasilien raten wir immer, die offizielle Seite des Landes zu konsultieren.

BRASILIEN: KRANKENVERSICHERUNG, REISEVERSICHERUNG UND MEDIZINISCHE UNTERSTÜTZUNG

Gesundheitliche Unterstützung: Die öffentlichen, brasilianischen Gesundheitsstrukturen besitzen ein bescheidenes Niveau, während die privaten Einrichtungen von guter Qualität sind.

Es wird angeraten, eine Krankenversicherung in unbegrenzter Höhe abzuschließen, die jede Art von Ausgaben abdeckt. Solche Versicheungen kosten nur wenige Dutzend Euro. Der dirchschnittliche Betrag liegt bei 50 Euro pro Person und macht die Reise im Fall von Problemen viel leichter.

Impfungen: Es ist keine Impfung vorgeschrieben. Für diejenigen, die den nördlichen und zentralwestlichen Teil des Landes besuchen, wird eine Impfung gegen Gelbfieber empfohlen.

Für das Amazonasgebiet und den Pantanal wird eine Antimalaria-Prophylaxe empfohlen.

BRASILIEN: ZELLTELEFONE UND INTERNET

Telefone: Die internationale Telefonvorwahl von Brasilien ist 0055.

Zelltelefone: Die in Brasilien verwendete Zelltechnologie ist GSM, GPRS, EDGE UMTS, HSDPA, HSPA+ und LTE. Die Netze sind im ganzen Land weit verbreitet, aber große, dünn besiedelte Gebiete werden damit nicht abgedeckt.

Mobilfunkanbieter: Vivo, Tim, Claro, Oi, Nextel, Ctbc und Sercomtel Celular.

Viele Hotels verfügen über einen Internetanschluß mit Bezahlfunktion, oder er kann kostenlos benutzt werden.

BRASILIEN: ELEKTRISCHE NETZSTECKER

Elektrischer Strom: Der elektrische Strom besitzt in Brasilien 127/220 Volt und 60 Hz. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzuführen, da der Strom in Brasilien nicht immer dieselbe Stromspannung besitzt. Die meisten brasilianischen Bundesstaaten verfügen über eine Stromspannung von 127 Volt, während einige Staaten über 220 Volt verfügen.

Elektrische Netzstecker: Die Netzstecker sind in Brasilien sehr unterschiedlich. Man findet hier diese Typen von Netzsteckern: A, B, C, I und N. Nur der Stecker vom Typ C kommt dem in Italien gebräuchlichen gleich. Die Stecker A und B werden auch in den Vereinigten Staaten von Amerika verwendet, während der Stecker-Typ I in Australien gebräuchlich ist.

Ab 2010 ist der neue brasilianische Stecker der vom Typ N.

Netzstecker und Steckdosen. Steckdose Typ A.
power plugs and sockets. Electrical Socket Type B
Netzstecker und Steckdosen. Steckdose Typ B.
Netzstecker und Steckdosen. Steckdose Typ C.
Netzstecker und Steckdosen. Steckdose Typ I.
Netzstecker und Steckdosen. Steckdose Typ N.

BRASILIEN: WÄHRUNG UND BANKEN

Währung: Real (R$, brasilianischer Real, BRL), unterteilt in 100 Centavos.

Das Klima Brasiliens

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums ...