Home / Südamerika / Brasilien / São Paulo: Die Metropole Brasiliens

São Paulo: Die Metropole Brasiliens

São Paulo ist die größte Stadt Brasiliens und ebenso das größte Handels-, Industrie- und Finanzzentrum des Landes. Sie ist eine wirkliche und richtige Metropole, die eine Bevölkerung von über 11 Millionen Einwohner zählt, die auf etwa 22 Millionen anwachsen, wenn man die Metropolregion der Stadt betrachtet. São Paulo ist eine der bevölkertsten Städte des Planeten Erde. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist italienischen Ursprungs. Die Stadt befindet sich im Südostteil Brasiliens einige hundert Kilometer vom Meer entfernt.

Die Stadt besitzt ein ausgesprochen modernes Aussehen und erstreckt sich auf einer Hochebene von 760 m Höhe. Sie wurde von portugiesischen Jesuiten 1554 gegründet. Schon 1560 erhielt São Paulo das Stadtrecht und stieg in den folgenden Jahren in ihrer Bedeutung. Sie wurde im XVI. und XVII. Jahrhundert der Hauptstützpunkt der sogenannten „Bandeirantes“, die Forscher, Sklavenjäger und Gold- und Silberprospektoren waren.

EINE METROPOLE

São Paulo hat sich jedoch so richtig erst in jüngerer Zeit entwickelt und wurde eine der wichtigsten Städte Brasiliens erst am Ende des XIX. und am Anfang des XX. Jahrhunderts, vor allem dank der Kultivierung des Kaffees und dem Eintreffen von Einwanderern aus Italien und Deutschland, das heißt von Menschen europäischer Herkunft. Heute ist São Paulo die wirtschaftliche Triebkraft Brasiliens, aber sie ist auch eine Stadt reich an Parks und Grünanlagen mit einem Kulturleben von internationaler Bedeutung.

In dieser Stadt ist der Tourismus hauptsächlich mit wirtschaftlichen Aktivitäten verbunden. Deswegen ist die Stadt stärker am Geschäftstourismus als am Erholungstourismus interessiert. In São Paulo befindet sich der größte Teil der wichtigsten Messen Brasiliens. Auch der Kulturtourismus ist wichtig für die Stadt. Sie bietet zahlreiche Kulturveranstaltungen, und das Nachtleben wird für eines der besten des Landes gehalten.

Die Stadt wird von zwei Hauptflughäfen bedient: Dem São Paulo-Guarulhos Intermationalen Flughafen und dem Flughafen Congonhas, wobei der erstgenannte der wichtigere Flughafen ist. Er ist der größte Flughafen Brasiliens und Südametikas.

Das Klima von São Paulo

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

x

Check Also

Das Klima der Chapada Diamantina: Wann dorthin fahren?

Die Chapada Diamantina ist eine Art grüne Insel innerhalb des semi-ariden Territoriums ...