Home / Südamerika / Brasilien / Das Klima Brasiliens: Wann nach Brasilien reisen?

Das Klima Brasiliens: Wann nach Brasilien reisen?

Brasilien besitzt sechs Hauptklimazonen: Die äquatoriale Zone, die hochtropische Zone, die tropische Zone, die halbtrockene Zone, die subtropische Zone und die gemäßigte Zone.

Das Klima Amazoniens

Die Amazonas-Region ist von einem feucht-heißen Klima gekennzeichnet und zählt zu den regenreichsten Zonen der Erde. Die Niederschläge fallen überwiegend zwischen Dezember und Mai. Auch in anderen Perioden regnet es häufig, aber die Regenschauer sind dann nur von kurzer Dauer und weniger heftig. 

Die jährlichen Niederschläge liegen zwischen 2.000 und 3.000 mm. Die Jahresniederschläge in Manaus betragen 2.300 mm. Die Höchsttemperaturen schwanken zwischen 30°C und 33°C, während die Tiefsttemperaturen sich um 23°C. bewegen.

MANAUS (92 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 23,1 30,5 264,2  19
Februar 23,1 30,4 289,5  18
März 23,2 30,6 335,4  20
April 23,3 30,7 311,2  18
Mai 23,3 30,6 279,3  17
Juni 23,0 31,0 115,4  11
Juli 22,7 31,3 85,4  8
August 23,0 32,6 47,3  6
September 23,5 32,9 73,7  6
Oktober 23,7 32,8 112,6  9
November 23,7 32,1 173,8  12
Dezember 23,5 31,3 219,6  16
JAHR 23,3 31,4 2307,4  160

Das Klima des Pantanal

Das Gebiet des Pantanal ist ein weiteres Feuchtgebiet mit reichlichem Regen zwischen Oktober und März, während die Trockenzeit zwischen April und September herrscht.

Das Klima der Hochebene

Die Hochländer liegen in der subtropischen Klimazone. Die südlichsten Regionen der Hochebene genießen bereits ein gemäßigtes Klima. Im Winter fällt manchmal sogar Schnee. Die kalte Jahreszeit ist zwischen Mai und September, während es von Oktober bis April feucht-heiß ist mit Regen besonders zwischen November und Februar. Die Mittelzone der brasilianischen Hochebene bekommt die meisten Niederschläge zwischen November und April. Dabei handelt es sich häufig um strömenden Regen. Im Winter von Mai bis Oktober ist die Hochebene dagegen trocken. 

Brasília: Das Klima der Hauptstadt ist typisch für die tropische Savanne mit einer trockenen Jahreszeit zwischen Mai und September und einer feucht-heißen Jahreszeit von Oktober bis März. Die Temperaturen sind ziemlich konstant während der einzelnen Jahreszeiten. So schwanken die Höchsttemperaturen zwischen 28,3°C im September und 25,1° im Juli, während die Tiefsttemperaturen zwischen 12,9°C im Juli und 17,5°C im Dezember schwanken.

Das Klima von São Paulo

Das Klima von São Paulo ist das ganze Jahr über mild mit Höchsttemperaturen zwischen 27°C im Februar und 22°C im Juli und Tiefsttemperaturen zwischen 21°C im Februar und 12°C im Juli. Die Regenzeit ist im Südsommer zwischen Oktober und Mai. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1.350 mm.

BRASILIA (1172 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 17,4 26,9 247,4  17
Februar 17,4 26,7 217,5  14
März 17,5 27,1 180,6  13
April 16,8 26,6 123,8  9
Mai 15,0 25,7 38,6  3
Juni 13,3 25,2 8,7  1
Juli 12,9 25,1 11,1  1
August 14,6 27,3 13,8  1
September 16,0 28,3 55,2  5
Oktober 17,4 27,5 166,6  13
November 17,5 26,6 231,1  16
Dezember 17,5 26,2 246,0  18
JAHR 16,1 26,6 1540,6  111

Das Klima von Rio de Janeiro

In der Region um Rio de Janeiro entspricht die Regenzeit den Monaten zwischen Dezember und April. Diese Periode ist durch hohe Luftfeuchtigkeit und durch Höchsttemperaturen um 28°C gekennzeichnet. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1.130 mm. Im Winter (Juni-September) liegen die Höchsttemperaturen bei 23°C, während die Tiefsttemperaturen zwischen 23°C im Februar und 18°C im Juli schwanken.

RIO DE JANEIRO (5 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 23,3 30,2 137,1  11
Februar 23,5 30,2 130,4  7
März 23,3 29,4 135,8  8
April 21,9 27,8 94,9  9
Mai 20,4 26,4 69,8  6
Juni 18,7 25,2 42,7  6
Juli 18,4 25,0 41,9  4
August 18,9 25,5 44,5  5
September 19,2 25,4 53,6  7
Oktober 20,2 26,0 89,5  9
November 21,4 27,4 97,8  10
Dezember 22,4 28,6 134,2  11
JAHR 21,0 27,3 1069,4  93

Das Klima des Nordostens

Die nordöstliche Region Brasiliens zwischen Bahia und Maranhão ist die trockenste des Landes. Die Regenzeit herrscht zwischen Januar und Juli, und die Durchschnittstemperatur liegt bei 31°C. Die Höchsttemperaturen steigen dann oft sogar auf über 38°C an. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 2.100 mm in Salvador, dagegen nimmt der Regen zum Landesinneren hin drastisch ab. 

Fernando de Noronha: Das Klima von Fernando de Noronha ist tropisch mit zwei ausgeprägten Jahreszeiten: Die Regenzeit von Januar bis August und die Trockenzeit den Rest des Jahres über. Die regenreichste Periode ist zwischen März und Juli, während Oktober der trockenste Monat ist. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 25°C, wobei die heißesten Monate Januar, Februar und März sind.

SALVADOR (8 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 23,6 29,9 138,0  10
Februar 23,7 30,0 142,0  13
März 23,9 30,0 151,6  16
April 23,7 28,6 309,7  17
Mai 22,9 27,7 359,9  20
Juni 22,0 26,5 243,7  19
Juli 21,4 26,2 175,0  20
August 21,2 26,4 127,4  15
September 21,7 27,2 102,0  12
Oktober 22,5 28,1 114,9  10
November 22,9 28,9 137,1  11
Dezember 23,2 29,0 142,8  10
JAHR 22,7 28,2 2144  173

Das Klima des Südens

Der äußerste Süden Brasiliens – die Bundesstaaten Rio Grande do Sul, Santa Catarina, Paraná und São Paulo – besitzt von Juni bis August eine Temperatur zwischen 13°C und 18°C, während es im Sommer heiß ist mit Temperaturen von über 30°C. Der Regen fällt das ganze Jahr über, aber er ist zwischen Juni und September intensiver als im Rest des Jahres.

SÃO PAULO (760 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent.
Januar 18,7 27,3 237,4  15
Februar 18,8 28,0 221,5  14
März 18,2 27,2 160,5  11
April 16,3 25,1 72,6  7
Mai 13,8 23,0 71,4  6
Juni 12,4 21,8 50,1  4
Juli 11,7 21,8 43,9  4
August 12,8 23,3 39,6  4
September 13,9 23,9 70,7  7
Oktober 15,3 24,8 126,9  10
November 16,6 25,9 145,8  11
Dezember 17,7 26,3 200,7  14
JAHR 15,5 24,9 1441,0  107

WANN BRASILIEN BESUCHEN?

Die bevorzugte Zeitraum für eine Brasilienreise ist der Südwinter. Das sind die Monate von Juni bis September.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch Japanisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: