Home / Afrika / Südafrika / Rustenburg: Der weltweit wichtigste Standort für Platinbergbau

Rustenburg: Der weltweit wichtigste Standort für Platinbergbau

Rustenburg ist eine Stadt in der Provinz Nordwest 100 km nordwestlich von Johannesburg. Die Stadt liegt am Fuße der Magaliesberge auf einem Hochplateau von 1.170 m über dem Meeresspiegel. Die Stadt hat gut 100.000 Einwohner, aber ihre Metropolregion hat mehr als 500.000 Einwohner.

Rustenburg wurde 1851 von Buren gegründet und ist eine der ältesten Siedlungen im Norden Südafrikas. Hier lebte der Präsident der Burenrepublik Transvaal – Paul Krüger – für eine gewisse Zeit. Heute ist sein Bauernhof Boekenhoutfontein ein ihm gewidmetes Museum. Es ist das Paul Krüger Country- Museum.

Rustenburg ist eine wichtige Bergbaustadt mit den beiden wichtigsten Platinminen der Welt. Hier befindet sich auch die größte Platinraffinerie der Welt, die rund 70% des weltweit gewonnenen Platins verarbeitet.

Rustenburg kann als Ausgangspunkt für die Erkundung der Orte genutzt werden, auf denen wichtige Schlachten des Burenkrieges stattfanden. Die wichtigsten Attraktionen sind jedoch die nahe gelegenen Naturschutzgebiete Kgaswane Game Reserve, Madikwe Game Reserve, Groot Marico Park und Pilanesberg Game Reserve.

Weitere beliebte Attraktionen sind die Unterhaltungsstädte Sun City und Lost City. Hier finden Sie Spielbanken, Golfplätze und Luxushotelanlagen in einem malerischen Tal der Pilanesberge.

Das Klima von Rustenburg

Die Seite des Stadtverwaltung von Rustenburg.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: