Home / Afrika / Südafrika / Groot Constantia: Weinberge im Raum Kapstadt

Groot Constantia: Weinberge im Raum Kapstadt

Groot Constantia ist ein alter Bauernhof, der zum Nationaldenkmal erklärt wurde und sich in einem Vorort von Kapstadt befindet. Das Ackerland befindet sich auf einem Teil der Kaphalbinsel gegenüber der False Bay. Groot Constantia wurde 1685 vom niederländischen Gouverneur der Kolonie am Kap der Guten Hoffnung Simon van der Stel gegründet. Der Hof wurde von Anfang an für die Gewinnung von Wein, Obst, und Gemüse und für die Viehzucht genutzt.

DIE GESCHICHTE DES ANWESENS GROOT CONSTANTIA

Einige Jahre nach dem Tod von Simon van der Stel wechselte das Anwesen 1712 den Besitzer. 1716 wurde es von Kapitän Oloff Bergh gekauft. In den folgenden Jahren ging das Anwesen zunächst an Carl George Wieser und dann 1777 an Jan Serrurier über. Er mußte den Hof 1779 aber nach nur zwölf Monaten an Hendrik Cloete verkaufen. Das Weingut blieb bis 1885 im Besitz der Familie Cloete. Die Cloetes bauten das Anwesen aus und verbesserten die Qualität des Weins erheblich, wodurch ihre Produktion international bekannt wurde. Der in Constantia gekelterte Wein erfreute sich in den Königshäusern Europas großer Wertschätzung.

Im Jahr 1885 wurde Groot Costantia in einer öffentlichen Auktion von der Regierung der Kapkolonie ersteigert und als landwirtschaftliches Anwesen und zur Prüfung der Rebenqualität genutzt. 1925 beschädigte ein Brand einen Teil des Haupthauses, das jedoch einige Jahre später restauriert wurde. 1969 wurde Groot Costantia Teil des South African Cultural History Museum. Heute zeigt das Groot Constantia Museum die Geschichte der Sklaverei auf dem Lande und das Leben der Sklaven während der niederländischen Kolonialzeit am Kap. Groot Constantia ist heute das schönste Beispiel kapholländischer Architektur in Südafrika und eines der ältesten Gebäude des Landes.

EIN SEHR GÜNSTIGES KLIMA FÜR WEINBAU

Die Weinberge liegen in einem tiefen Tal an der Ostseite des Tafelbergs. Dieses Gebiet mit kühlem Klima und ausgezeichnetem Boden ist der ideale Ort für den Weinbau und die Gewinnung von Qualitätswein. Hier werden hauptsächlich Rotweine wie Shiraz und Merlot gewonnen. Das Gebiet hat ein Seeklima dank des Einflusses des Atlantischen Ozeans und eines jährlichen Niederschlags von 1.100 mm, wobei 78% des Regens zwischen Mai und Oktober fallen.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch