Home / Afrika / Südafrika / Das Klima von Rustenburg: Wann dorthin fahren?

Das Klima von Rustenburg: Wann dorthin fahren?

Rustenburg ist eine Stadt in der Provinz Nordwest in 1.100 m Höhe am Fuße der Magaliesberge. Rustenburg hat ein gemäßigtes, feucht-subtropisches Klima. Aufgrund der Höhenlage sind die Sommer jedoch nicht so heiß, wie man es erwarten würde.

Die Stadt Rustenburg hat ein subtropisches Klima mit trockenen, milden Wintern, aber mit kalten Nächten aufgrund der Höhenlage und heißen, feuchten Sommern. Im Winter variieren die Mindesttemperaturen zwischen 2°C und 11°C, während die maximalen Temperaturen zwischen 22°C und 28°C schwanken. Im Sommer bewegt sich die Höchsttemperatur bei 32°C. Die Mindesttemperatur liegt bei 18°C.

Der Regen konzentriert sich auf die Sommermonate zwischen Oktober und März. Der niederschlagsreichste Monat ist Dezember mit einer Niederschlagsmenge von 105 mm an 12 Regentagen. Die trockensten Monate sind Juni und Juli mit nur 2-3 Regentagen im Monat. Der jährliche Niederschlag beträgt knapp 520 mm. In einem Jahr hat Rustenburg 69 Regentage.

WANN RUSTENBURG BESUCHEN?

Die günstigsten Monate für einen Besuch der Region Rustenburg sind die kühlsten und trockensten zwischen April und September.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA VON RUSTENBURG: KLIMATABELLE

RUSTENBURG (1170 meter)
MonatMin. Temperatur (°C)Max. Temperatur (°C)Niederschlag (mm)Regentage
Januar193278 10
Februar183171 8
März163058 8
April122738 6
Mai7256 1
Juni32212 2
Juli2223 1
August6265 1
September112825 4
Oktober153057 7
November163161 10
Dezember1831105 12
JAHR1228519 69

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: