Don't Miss
zh-hantzh-hanstrrupljaendecsar
Home / Afrika / Südafrika / Franschhoek: Weinberge und ausgezeichnete Weine Südafrikas
Boschendal, Franschhoek, Südafrika. Autor und Copyright Marco Ramerini.

Franschhoek: Weinberge und ausgezeichnete Weine Südafrikas

Die Stadt Franschhoek liegt im Herzen der Cape Winelands nur 60 km von Kapstadt entfernt. Die Stadt ist eine der ältesten Städte Südafrikas. Sie wurde von Hugenotten – Einwanderern aus Frankreich – im Jahr 1688 gegründet.

Im Jahr 1685 wurde mit der Aufhebung des Edikts von Nantes der Protestantismus in ganz Frankreich verboten. Viele Hugenotten-Familien – etwa 200.000 Personen – flohen aus Frankreich und versuchten u.a. in den Niederlanden Fuß zu fassen. 277 Familien gelangten mit einem Schiff nach Kapstadt, einer damaligen niederländischen Kolonialstadt. Dank ihres Fleißes wurden hier die ersten Weinreben gepflanzt und der erste Wein in Südafrika gewonnen.

Die niederländische Regierung gab ihnen Land in einem Tal namens Olifantshoek, das später in Franschhoek umbenannt wurde. Es bedeutet Französische Ecke. Die Stadt hat ihren französischen Charakter bewahrt und ihre Architektur ist überwiegend im kapholländischen Stil gehalten.

In Erinnerung an das kulturelle Erbe der Hugenotten wurde im Jahr 1948 ein großes Denkmal über die hugenottische Kultur errichtet. Neben dem Denkmal befindet sich das interessante Museum für die Kultur der Hugenotten (Hugenote-gedenkmuseum/Huguenot Memorial Museum). Es ist von Mo-Sa von 09.00 -17.00 Uhr und So von 14.00 bis 17.00 Uhr dem interessierten Publikum zugänglich.

Boschendal, Franschhoek, Südafrika. Autor und Copyright Marco Ramerini.

Boschendal, Franschhoek, Südafrika. Autor und Copyright Marco Ramerini.

Die Mehrheit der eingewanderten Hugenotten waren erfahrene Winzer. Dies führte zu einem raschen Anstieg des Weinbaus in Südafrika. Hervorragende Weißweine wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Sémillon und Chenin Blanc und Rotweine wie Cabernet Sauvignon, Shiraz, Pinot Noir und Merlot werden hier gewonnen.

Dank ihres historischen Erbes und ihrer ausgezeichneten Weine ist Franschhoek heute ein wichtiges touristischer Anziehungspunkt mit Künstlerateliers, Weingütern, die Weinproben anbieten, Antiquitätenläden und Restaurants.

Die Stadt ist reich an Häusern im kapholländischen Kolonialstil und besitzt ein den Hugenotten gewidmetes Denkmal und liegt in einer malerischen Landschaft von Weinbergen. Franschhoek ist heute bekannt als die Hauptstadt des guten Essens und delikater Weine in Südafrika.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: