Home / Reisen mit Kindern / Die Stadien Londons: London mit Kindern

Die Stadien Londons: London mit Kindern

This post is also available in: English

Für Kinder, besonders für Jungen, die Sport schätzen, sei es Fußball, Tennis oder eine andere im Vereinigten Königreich ausgeübte Sportart, bietet die Stadt London zahlreiche Besichtigungsmöglichkeiten. Die Stadien Londons sind in den letzten Jahren eine viel besuchte Fremdverkehrsattraktion geworden. Tennisliebhaber sollten nicht versäumen, sich die Tennisfelder von Wimbledon anzusehen, einer der drei Grand Slam-Austragungsorte. Dort kann man auch ein interessantes , hochtechnisches Museum über Tennis besuchen, während für die Anhänger eines typisch englischen Sports wie Rugby der zu besuchende Ort das Rugby-Stadion in Twickenham ist. Dort ist auch ein reichhaltiges Rugby-Museum: Das Rugby World Museum

Alle Stadien Londons können durch eine gebuchte, geführte Tour besichtigt werden. Das zweifellos berühmteste englische Stadion ist das von Wembley. Das Wembley-Stadion ist heute aber ein modernes, das zwischen 2003 und 2007 auf dem alten, historischen erbaut wurde. Dieses Stadion ist das größte Londons. Es kann bis zu 90.000 Zuschauer auf Sitzplätzen aufnehmen und wird für die national-englischen Fußballspiele und für die Rugbyspiele genutzt, daneben für Konzerte und andere Veranstaltungen. Im Inneren des Stadions kann man auch ein Museum voll von Erinnerungsstücken sehen. Dazu gehört auch der einzigartige Fußball-Weltpokal, den England im weit zurückliegenden Jahr 1966 gewonnen hat.

DAS FUTURISTISCHE EMIRATES-STADION

Zu den futuristischen Londoner Fußballstadien gehört das Emirates Stadium. Der alte Name war Ashburton Grove. Es handelt sich um ein modernes Stadion, das bis zu 60.000 Zuschauer aufnehmen kann. Hier werden die Heimspiele von Arsenal ausgetragen.

Wer hat noch nie vom Namen des Stadions, wo Chelsea spielt, gehört? Es ist das legendäre Stamford Bridge, eines der ältesten Stadien Londons. Sein Bau stammt aus dem Jahr 1876. In seinem Inneren finden Sie auch einen großen Laden, wo Sie Pullover, Kappen und andere Fanartikel von Chelsea erwerben können. Eine andere sehr bekannte Mannschaft Londons ist Tottenham, die in dem historischen White Hart Lane aus dem Ende des XIX. Jahrhunderts gespielt hat. Dieses Stadion ist aber durch eine neue Ausstattung ersetzt worden – das Tottenham Hotspur Stadium. Nach einer Sporterlebnispause könnte es der richtige Zeitpunkt für einen engagierteren Besuch sein, der aber gleichfalls anregend in einem der Museen Londons sein kann. Sie können sich aber auch in einem der großartigen städtischen Parks entspannen.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

Booking.com

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage