Home / Südamerika / Chile / Das Klima von Punta Arenas: Wann dorthin reisen?

Das Klima von Punta Arenas: Wann dorthin reisen?

Die Stadt Punta Arenas besitzt ein halbtrockenes, subpolares Seeklima, das vom nahen Ozean auf milde Weise stark beeinflußt wird. Kennzeichnend für die Stadt ist der Wind, der oft eine Konstante des Klimas von Punta Arenas ist. Der Wind tritt häufig auf und übertrifft eine Geschwindigkeit von 100 kmh. Gewöhnlich bläst der Wind in den Sommermonaten stärker.

Die Temperaturen, die vom nahen Ozean gemildert werden, erreichen selten Höchstwerte. Im Winter erreicht die Mindesttemperatur im Juli -1,1 Grad Celsius, während die Höchsttemperatur im selben Monat +3,7 Grad beträgt. Im Sommer liegt die Mindesttemperatur im Januar bei 6,8 Grad und die Höchsttemperatur bei 14,3 Grad.

EIN WINDIGES, WECHSELHAFTES KLIMA

Die Niederschläge sind eher spärlich und bewegen sich um 400 mm im Jahr. Der geringe Regen ist fast gleichmäßig über das ganze Jahr verteilt. Trotzdem kann man feststellen, daß die regenreichsten Monate Januar bis Mai sind. Der Himmel von Punta Arenas ist oft bewölkt, und das Klima erfährt gewöhnlich plötzliche Wetterumschwünge.

Trotz der spärlichen Niederschläge besitzt die Stadt immerhin 153 Tage mit Niederschlag im Jahr. Die Zahl der Regentage schwankt zwischen einem Minimum von monatlich 10 Tagen im Oktober und einem Maximum von monatlich 15 Tagen im Januar und März. In den Wintermonaten zwischen Juni und September fallen die Niederschläge manchmal als Schnee. Die Tage mit Schnee liegen jährlich bei 26, wobei der größte Teil des Schnees zwischen Juni und August fällt.

Die Temperatur des Meerwassers ist in Punta Arenas das ganze Jahr über niedrig. Sie steigt im Februar leicht über 10 Grad und fällt im August bis auf 5,7 Grad ab.

WANN NACH PUNTA ARENAS REISEN?

Die Sommermonate zwischen November und Februar sind für einen Besuch von Punta Arenas am besten geeignet. In diesen Monaten sind die Temperaturen milde, und die Zahl der Stunden mit Sonnenschein erreicht den höchsten Jahreswert. Die Monate mit dem meisten Sonnenschein sind November, Dezember und Januar mit an die 230 Stunden in jedem dieser Monate.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA VON PUNTA ARENAS: KLIMATABELLEN

PUNTA ARENAS (34 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar6,814,3 41,7 15
Februar6,614,0 31,2 14
März5,212,3 38,1 15
April3,49,7 40,2 14
Mai1,26,5 41,2 13
Juni-0,94,1 27,0 11
Juli-1,13,7 29,1 11
August-0,15,2 29,8 12
September1,27,7 26,5 11
Oktober3,010,2 27,2 10
November4,712,2 30,0 13
Dezember6,013,5 33,3 14
JAHR3,09,4395,3 153

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch