Home / Europa / Österreich / Salzburg: Eine Stadt zwischen Barock und Mozart

Salzburg: Eine Stadt zwischen Barock und Mozart

Salzburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes, ist die viertgrößte Stadt Österreichs. Die Stadt hat fast 150.000 Einwohner und liegt am Ufer der Salzach an der Nordgrenze der Alpen. Der Name der Stadt bezieht sich auf die Bedeutung, die Salz im Laufe der Jahrhunderte hatte. Salz war die wichtigste, wirtschaftliche Ressource des Salzburger Raums, insbesondere im Mittelalter. Salzburg, damals Juvavum genannt, war ab 45 n. Chr. eine römische Gemeinde in der Provinz Noricum. In christlicher Zeit wurde dort ein Kloster gegründet. Ab dem 8. Jahrhundert ging die Stadt dank einer Spende des Herzogs von Bayern in den Besitz der Bischöfe über. Sie wurde in der Folge eine Erzdiözese mit Zuständigkeit für Bayern und einen Großteil des heutigen Österreichs.

Die Stadt Salzburg hat es geschafft, ein außergewöhnliches Stadtgefüge zu bewahren, das sich in der Zeit zwischen dem Mittelalter und dem 19. Jahrhundert entwickelt hat, als Salzburg ein Stadtstaat war, der von Fürst-Erzbischöfen regiert wurde. Der herausragende Kunstsinn der Salzburger zog viele Handwerker und Künstler an, noch bevor die Stadt durch die Arbeit der italienischen Architekten Vincenzo Scamozzi und Santino Solari in ein Juwel der Barockarchitektur verwandelt wurde, das wir heute noch bewundern können. Salzburg gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Salzburg ist weltweit bekannt für die Schönheit ihrer Barockarchitektur, aber auch für die städtebauliche Gestaltung der Stadt entlang der Salzach und dank der Tatsache, daß Wolfgang Amadeus Mozart 1756 in dieser Stadt geboren wurde.

WIE KOMMT MAN NACH SALZBURG?

Auto: Salzburg liegt in Nordmittelösterreich und ist von Deutschland aus leicht zu erreichen. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt und ist vom 150 km entfernten München aus leicht zu erreichen.

Der Salzburger Flughafen (Salzburg Airport W. A. ​​Mozart) ist der größte Flughafen Österreichs nach Wien. Dieser Flughafen liegt 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Er verfügt über keine direkten Verbindungen mit italienischen Städten. Um Salzburg zu erreichen, ist es besser, nach Wien oder München zu fliegen, deren Flughäfen durch Flüge mit mehreren italienischen Städten verbunden sind. Auch durch Züge ist Salzburg erreichbar. Von Wien aus bestehen Flüge nach Salzburg.

Bus: Eurolines und Flixbus verfügen über direkte Verbindungen mehrerer europäischer Städten mit Salzburg.

Zug: Salzburg liegt an der Westbahn, die die Stadt mit Wien verbindet. Durch Bahnverbindungen wie Eurocity, Intercity und Interregional ist Salzburg mit Innsbruck, Klagenfurt, Zürich und München verbunden. Es gibt zahlreiche Bahnverbindungen mit Deutschland. Der Hauptbahnhof liegt nur 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und wird von zahlreichen Bussen des öffentlichen Nahverkehrs angefahren.

WIE MAN SICH FORTBEWEGEN KANN: INNERSTÄDTISCHER TRANSPORT

Salzburg verfügt über ein ausgezeichnetes städtisches Verkehrsnetz, das aus Bussen und Oberleitungsbussen mit über 20 Linien und einer Frequenz von 10 Minuten. In der Stadt gibt es eine S-Bahn mit 4 Linien (S1, S2, S3 und S11), wobei Züge alle 30 Minuten vom Hauptbahnhof abfahren.

Für Touristen empfiehlt sich der Erwerb der Salzburg Card, mit der Sie die Stadtbusse 24, 48 oder 72 Stunden lang entgeltfrei nutzen können und zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen können.

Park + Ride: Für diejenigen, die mit dem Auto nach Salzburg anreisen, ist die Park + Ride-Formel interessant: Parken Sie Ihr Auto auf einem der Park + Ride-Parkplätze und nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel zu Sonderkonditionen, um in die Innenstadt zu gelangen. Es gibt zwei Park + Ride-Parkplätze: Das “Messezentrum” (3.400 Parkplätze) nördlich der Stadt an der Ausfahrt 291 der Autobahn A1 und Salzburg Süd südlich der Stadt an der Südausfahrt (8) der Autobahn. Salzburgs Stadtzentrum ist fußläufig leicht zu erkunden.

Touristenattraktionen Salzburgs: Was gibt es dort zu sehen?

Das Klima: Wann dorthin reisen?

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: