Home / Europa / Schweiz / Wie komme ich in die Schweiz?

Wie komme ich in die Schweiz?

This post is also available in: English

WIE KOMME ICH IN DIE SCHWEIZ? FLÜGE UND FLUGHÄFEN

Die Schweiz unterhält regelmäßige Flugverbindungen mit allen Hauptstädten Europas. Der wichtigste Flughafen der Schweiz ist der von Zürich. Die anderen internationalen Flughäfen der Schweiz sind der Flughafen von Genf (Geneva International Airport, GVA), der EuroAirport Basel – Mühlhausen (Mulhouse) – Freiburg, der sich in Frankreich (Elsaß) befindet, der Flughafen von Bern, der Flughafen von Lugano, der Flughafen von Sankt Gallen-Altenrhein und der Flughafen von Sitten (Sion). Swiss International Air Lines ist die nationale Fluggesellschaft von weltweiter Bedeutung. Sie bedient zahlreiche Ziele in den europäischen Ländern und solche außerhalb Europas. Der größte Teil der Flüge startet und landet auf den internationalen Flughäfen von Zürich, Basel und Genf.

Inlandsflüge: Es gibt viele tägliche Inlandsflüge zwischen Zürich, Genf, Basel, Bern und Lugano. Den größten Teil von ihnen stellt Swiss International Air Lines.

Der Flughafen von Zürich

WIE KOMME ICH IN DIE SCHWEIZ? MIT DEM ZUG

Die Schweiz hat eines der leistungsfähigsten und weltweit am besten integrierten öffentlichen Verkehrssysteme. Das kann man an der Anschlußmöglichkeit sehen, die zwischen Bus und Zug besteht. Die Bushaltestellen befinden sich fast immer auf den Vorplätzen der Bahnhöfe. Daneben haben die Busse und Züge einen aufeinander abgestimmten Fahrplan. Das geschieht, um die Anschlußverbindungen zwischen den einen und den anderen zu garantieren.

Internationaler Verkehr: Dank ihrer Lage in der Mitte Europas hat die Schweiz ein schnelles und zuverlässiges Netz von Eisenbahnverbindungen, das sie mit dem übrigen Kontinent verbindet. Der größere Teil der Züge besitzt einen Restaurantwagen, eine Bar und eine breit gefächerte Palette von anderen Dienstleistungen, während die Nachtzüge über komfortable Schlafwagen verfügen.

Inlandsverkehr: Durch die Schweiz mit dem Zug zu fahren ist komfortabel und bietet viele schöne Blicke aus dem Fenster auf vielen Bergstrecken, die eindrucksvolle Landschaften durchqueren. Die SBB, CFF und FFS (Schweizerische Bundesbahn, Chemins de fer fédéraux suisses, Ferrovie federali svizzere) unterhalten ein modernes und integriertes Verkehrssystem.

Die Schweizerische Bundesbahn (SBB) deckt fast das ganze Land ab. Aber es gibt ein paar Routen, insbesondere die Alpenlinien, die oft schon vor über einem Jahrhundert gebaut wurden und von einzelnen Eisenbahnunternehmen betrieben werden. Zwei der größten dieser Unternehmen sind die BLS, die die Linie Bern – Lötschberg – Simplon betreibt. Die RhB (Rhätische Bahn) betreibt dagegen die Eisenbahndienste im Inneren des Kantons Graubünden.

WIE KOMME ICH IN DIE SCHWEIZ? MIT DEM BUS

Die Schweiz hat eines der leistungsfähigsten und weltweit am besten integrierten öffentlichen Verkehrssysteme. Das Netz der Züge und Busse ist perfekt aufeinander abgestimmt. Die Bahnhöfe und Bushaltestellen befinden sich in der Nähe voneinander. Die Fahrpläne sind so aufgestellt, daß sie ein leichtes Umsteigen von einem Verkehrsmittel auf das andere ermöglichen.

Internationaler Verkehr: Zahlreich sind die Busverbindungen zwischen der Schweiz und den angrenzenden Ländern. Alle größeren Schweizer Städte sind durch internationale Busdienste leicht erreichbar.

Inlandsverkehr: Die Schweiz hat ein Busnetzsystem, mit dem man jeden einzelnen Ort und Ortsteil erreicht. Der größte Teil der Buslinien wird in der Schweiz von den Postämtern betrieben.

Das Klima der Schweiz

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage