Home / Europa / Schweiz / Die touristischen Attraktionen der Schweiz: Was gibt es dort zu sehen?
Matterhorn (Cervino), Schweiz/Italien. Autor Marco Ramerini

Die touristischen Attraktionen der Schweiz: Was gibt es dort zu sehen?

This post is also available in: English 繁體中文

Die touristischen Attraktionen der Schweiz sind schlechthin die grünen Weiden, die Alpenseen und die majestätischen Berge der Alpenkette. Bei diesem Land sind das natürliche Anziehungspotenzial zweifellos der Hauptbeweggrund für einen Besuch: Der direkte Kontakt mit der Natur, die Wintersportzentren, die Vielfalt der Landschaften, Kulturen und Sprachen der Schweiz, die auf einer kleinen Fläche angehäuft sind, ist der Aktivposten des Landes.

Aber die Schweiz hat dem Touristen noch vieles mehr zu bieten. Das Land hat zahlreiche Städte mit historischen Stadtkernen von großer Schönheit. Die Schweizer Städte sind ein Symbol für Kultur und heutigen Wohlstand. Es sind Städte nach dem Maß des Menschen mit einem ausgezeichneten öffentlichen Dienst. Sie sind wahrhaft angenehm zu bereisen.

WAS KANN MAN IN DER SCHWEIZ SEHEN?

Zu den schönsten Städten vom künstlerischen Standpunkt gehört die Hauptstadt (Bundesstadt) der Schweiz Bern, die die UNESCO in das Welterbe der Menschheit aufgenommen hat. Aber hier sind auch Luzern, Freiburg (Fribourg), Zürich, St. Gallen, Genf (Genève), Lausanne, Neuenburg (Neuchâtel), Chur und Basel zu nennen. Daneben bestehen eine Reihe kleiner wirklich wertvoller Städte wie Baden im Aargau, Stein am Rhein im Kanton Schaffhausen und Bellinzona im Kanton Tessin, um nur einige zu nennen.

Unter den berühmtesten Skisport- und Bergorten finden wir touristische Attraktionen wie den Engadin im Kanton Graubünden, das seinen Schwerpunkt in der mondänen Ortschaft der Schweiz schlechthin hat: Das Städtchen St. Moritz.

Andere bedeutende Ziele befinden sich im Berner Oberland, wo die Skisportorte Grindelwald, Gstaad, Interlaken und Adelhofen liegen. Weitere viel besuchte Orte, wo man den Wintersport betreibt, sind die Berge des Wallis, wo Zentren wie Zermatt, Crans-Montana und Saas Fee hervorstechen.

Sehr berühmt sind die Erholungsorte an den vielen Schweizer Seen. Dies gilt besonders für die Orte am Genfersee wie Montreux, Nyon, Morges und Vevey, am Vierwaldstättersee, an dem die historische Stadt Luzern liegt, am Neuenburgersee, am Zürichsee, am Lago Maggiore mit Locarno und Ascona und am Luganersee.

Das Klima der Schweiz

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: English 繁體中文

Booking.com Search FlightsImage