Home / Asien / China / Die Volksrepublik China: Die bevölkerungsreichste Nation der Welt

Die Volksrepublik China: Die bevölkerungsreichste Nation der Welt

China (Zhonghuá Rénmin Gònghéguó) ist nach Rußland und Kanada das flächenmäßig größte Land der Welt und mit etwa 20% der Weltbevölkerung der weltweit meist bevölkerte Staat. China ist eine sozialistische Volksrepublik unterteilt in 22 Provinzen (Anhui, Fujian, Gansu, Guangdong, Guizhou, Hainan, Hebei, Heilongjiang, Henan, Hubei, Hunan, Jiangsu, Jiangxi, Jilin, Liaoning, Qinghai, Shaanxi, Schantung, Shanxi, Sichuan, Yünnan, Zhejiang), 5 autonome Regionen (Guangxi, Innere Mongolei, Ningxia, Xinjiang und Tibet), 4 Munizipalitäten (Peking/Beijing, Tianjin, Schanghai und Chongqing) und zwei Sonderverwaltungszonen (Hong Kong und Macau). China besitzt auch einige Inseln des Spratly-Archipels zwischen Vietnam, den Philippinen und Borneo.

Das Land wird im Osten vom Gelben Meer und Ostchinesischen Meer und im Südosten vom Südchinesischen Meer begrenzt. Im Norden grenzt es an die Äußere Mongolei und Rußland, im Nordosten an Nordkorea, im Süden an Vietnam, Laos, Birma/Myanmar und Indien, im Südosten an Bhutan, Nepal und Indien, im Westen an Pakistan, Afghanistan und Tadschikistan und im Nordwesten an Kirgisistan und Kasachstan. Die wichtigsten Städte neben der Hauptstadt Peking/Beijing sind Schanghai – die größte Stadt des Landes – , Canton, Chengdu, Chongqing, Charbin, Kunming, Tianjin, Wuhan, Lanzhou, Nanchino, Shenyang und Zhengzhou.

Das Territorium der Volksrepublik China ist ausgedehnt und geograpisch betrachtet sehr vielfältig. Etwa 40% des Landes wird von Bergen und Hochländern eingenommen, die eine Höhe von 2.000 m erreichen. Weites Flachländ erstreckt sich im südlichen Teil des Landes, wo sich die größten Flüsse und der größte Teil der Bevölkerung befinden. Dieses Flachland nimmt 12% der Gesamtfläche des Landes ein.

Die chinesische Wirtschaft zählt zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der letzten Jahre. Heute ist China die größte asiatische Macht und eine der wichtigsten Wirtschaftsmächte der Welt.

Die chinesische Landwirtschaft produziert Getreide wie Reis, Weizen, Mais und Hirse in großen Mengen sowie Maniok, Soja, Tomaten, Zuckerrohr, Tabak, Baumwolle, Äpfel, Pfirsiche, Birnen, Orangen, Bananen, Zitronen und Tee.

China ist einer der weltweit größten Produzenten von Reis, Weizen, Baumwolle und Seide. Die Zucht von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Seidenraupen sind bedeutend. Daneben spielt die Fischerei eine große Rolle. Dabei fängt China mehr Fisch als jedes andere Land der Welt. Der Waldbestand ist beträchtlich. Fisch und Reis sind die Hauptbestandteile der Ernährung der Chinesen. Die Bodenschätze sind zahlreich und vielfältig. Die reichsten Vorkommen gibt es in der südlichen Mandschurei und in den Gebirgszonen des Südens.

Zu den wichtigsten Bodenschätzen gehören Steinkohle, Zinn, Antimon, Tungsten und Eisen. Andere wichtige Bodenschätze sind Erdöl, Erdgas, Uran, Mangan, Blei, Zink, Kupfer und Kieselerde. Im sekundären Sektor sind die Textil- und chemische Industrie, der Maschinenbau, die eisenschaffende und petrochemische Industrie und die Nahrungsmittelindustrie gut entwickelt. Ferner ist der Tourismus in großen Teilen des Landes von Bedeutung.

West-China: Berge, Hochebenen und Wüsten

Ostchina: Flüsse und weite, dicht besiedelte Ebenen

Das Klima der Volksrepublik China: Wann dorthin reisen?

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster.

  • Fläche: 9.596.960 km² – Ackerland 10%, Wiesen und Weiden 41,7%, Wald und Buschland 13,6%, unbewirtschaftet und unproduktiv 34,7%
  • Einwohnerzahl: 1.427.000.000 (Stand: 2018) Han 91,9%, Zhuang 1,2%, Mandschu 0,7%, Hui 0,7% Miao 0,6%, Uiguren 0,6%, Yi 0,6%, Tujia 0,4%, Mongolen 0,4%, Tibetaner 0,4%, Buyi 0,2%, Koreaner 0,1%. Es gibt 56 anerkannte ethnische Gruppen.
  • Hauptstadt: Peking/Beijing
  • Amtssprache: Die Amtssprache ist Hochchinesisch (Mandarin), das von 65% der Bevölkerung beherrscht wird. Weitere Sprachen sind: Wu 7%, Min 5%, 5% Yue, Xiang 3%, Hakka 2%, Gan 1%.
  • Religionen: Buddhisten 50%, Taoisten 30%, Christen 4% und Muslime 2%
  • Währung: Yuan (CNY)
  • Zeitzone: UTC+8

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: