Home / Asien / China / Hainan: Eine tropische Insel in Südchina

Hainan: Eine tropische Insel in Südchina

Die Insel Hainan ist eine autonome Provinz der Volksrepublik China. Als größte Insel des Landes besitzt sie eine Ausdehnung, die mit 32.900 km² der Fläche Belgiens entspricht. Die Insel ist vom Südchinesischen Meer umspült, voller Strände mit weißem Sand und üppiger Vegetation. Ihr Inneres zeichnet sich durch einen rauen Landstrich mit einigen Bergen im zentralen Südteil aus. Ihre höchste Erhebung, der Mount Wuzhi mit 1.840 m, ist von einem undurchdringlichen Dschungel bedeckt.

In Hainan leben mehr als acht Millionen Menschen, die hauptsächlich von der Landwirtschaft leben. Reisfelder prägen die Landschaft der flachen Regionen von Hainan. Dank der Natur und des tropischen Klimas werden hier drei Reisernten pro Jahr erzielt. Dort werden tropische Früchte geerntet – hauptsächlich Kokosnüsse und Erdbeeren – und Gemüse angebaut. Die Insel bildet heute die größte Sonderwirtschaftszone Chinas. Angeln ist eine weitere Betätigung der Einwohner von Hainan.

Die Südküste der Insel wird von den Chinesen seit Jahrhunderten als die Grenze zwischen Himmel und Ende der Welt angesehen. In vergangenen Jahrhunderten schickten chinesische Herrscher diejenigen auf diese Insel ins Exil, die bei ihnen in Ungnade gefallen waren. Die Insel wurde erst im 14. Jahrhundert dem Kaiserreich China einverleibt.

EINE TROPISCHE INSEL IN SUDCHINA

Hainan ist dank seiner makellosen Strände und seiner tropischen Natur eines der beliebtesten Reiseziele für den chinesischen Tourismus. Die Insel ist vom chinesischen Festland und von zahlreichen weiteren asiatischen Ländern über die beiden internationalen Flughäfen Sanya und Haikou zu erreichen. Sie hat auch eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur mit Luxushotels, Golfplätzen, schönen Stränden und bietet die Möglichkeit, Wassersport zu treiben. Die Insel öffnet sich auch für den Tourismus aus anderen Regionen der Welt sowie aus China. Für die Chinesen der Mittelklasse sind Ferien auf Hainan gleichbedeutend mit Wohlstand und Wohlbefinden.

Weitere interessante Aspekte der Insel sind die unberührte Natur, die saubere Luft und das Leben und die Traditionen der Bevölkerung. Das touristische Potenzial der Insel ist daher enorm und der Tourismus ist eine schnell wachsende Einkommensquelle. Auf der Insel gibt es einige interessante historische Stätten, darunter die Tempel der fünf Offiziere, erbaut im 19. Jahrhundert und gewidmet fünf Persönlichkeiten aus den mittelalterlichen Tang- und Song-Dynastien, die nach hier verbannt wurden, das Grab von Hai Rui, einem Offizier der Ming-Dynastie aus dem 16. Jajhrhundert, erbaut im 19. Jahrhundert, und das Xiuying Barbette-Fort des späten 19. Jahrhunderts.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Hainan zählen auch Wälder, heiße Quellen und Strände. Die meisten Strände der Insel sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Zu den bekanntesten und beliebtesten Zentren der Insel gehört die Küstenstadt Sanya, die an der Südküste liegt. In der Nähe von Sanya liegt der Yalong Bay-Strand, der als der exklusivste der Insel gilt.

DAS KLIMA DER INSEL HAINAN

Das Klima der Insel variiert zwischen dem subtropischen Klima des nördlichen Teils und dem tropischen Monsunklima des übrigen Teils der Insel. Die heißesten Monate sind Juli/August mit Tagestemperaturen zwischen 25 und 29 Grad Celsius und die kühlsten Monate sind Januar/Februar mit Temperaturen zwischen 16 und 21 Grad Celsius.

Der jährliche Niederschlag variiert zwischen 2.400 mm im mittleren und östlichen Bereich und 900 mm an der Südwestküste. Der Regen fällt hauptsächlich in den Sommermonaten zwischen Mai und Oktober. In dieser Zeit können tropische Wirbelstürme die Insel treffen. Im Januar/Februar ist die Insel durch die ständige Anwesenheit von Nebel gekennzeichnet, insbesondere entlang der Küste. Dabei ist der Nebel rund um die Uhr präsent.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA DER INSEL HAINAN: KLIMATABELLEN

HAIKOU (3 meter)
MonatDurchschnittliche Mindesttemperatur (°C)Durchschnittliche Höchsttemperatur (°C)Niederschlag (mm)Regentage
Januar15,421,0198,4
Februar16,422,33510,6
März19,126,05010,1
April22,429,710011,5
Mai24,531,918116,5
Juni25,532,922716,0
July25,533,121815,0
August25,332,323514,9
September24,630,724414,3
Oktober22,928,422412,5
November19,925,1817,9
Dezember16,722,0357,3
JAHR21,528,01625145,0

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: