Home / Mittelamerika / Bahamas / Bimini: Tauchen und mysteriöse untergetauchte Steinplatten

Bimini: Tauchen und mysteriöse untergetauchte Steinplatten

Die Insel Bimini liegt östlich der Küste Floridas, von der sie nur 80 km entfernt ist. Dies ist die typischste bahamische Insel, die den Vereinigten Staaten am nächsten liegt. Die Insel New Providence, auf der sich die Hauptstadt der Bahamas Nassau befindet, liegt 200 km entfernt. Die Insel besteht aus den beiden Inseln Süd- und Nord-Bimini, die durch einen schmalen Kanal sowie durch zahlreiche Eilande. und Sandbänke voneinander getrennt sind.

Diese Insel wird von etwas mehr als 2.000 Menschen bewohnt und erstreckt sich über eine Fläche von 23 km². Die meisten Bewohner der Insel leben in Alice Town auf North Bimini. Dieser Ort ist das Zentrum des Handels und der Unterhaltungsmöglichkeiten der Insel. Dort finden Sie Hotels, Restaurants, Bars und Geschäfte.

In der Zeit der Prohibition in den Vereinigten Staaten von Amerika war die Insel ein beliebter Zufluchtsort und ein Versorgungspunkt für den Rumhandel. Unter den berühmten Personen, die dort gelebt haben, sind: Ernest Hemingway, Martin Luther King Jr. und Jimmy Buffett.

In South Bimini gibt es einen interessanten Naturlehrpfad: Den Bimini Nature Trail. Dieser Pfad bietet Informationen und ermöglicht es Ihnen, die endemischen Pflanzen und Tiere zu sehen, die die Insel in ihrer natürlichen Umgebung bevölkern, einschließlich der seltenen Bimini Boa. Auf der Insel North Bimini befindet sich in einem Salzwassermangrovensumpf das Heilloch. Dies ist eine natürliche Süßwasserquelle, die aus dem Untergrund kommt.

EIN PARADIES FÜR TAUCHER

Diese Insel bietet viele Tauchgelegenheiten am Rande eines Unterwasserriffs, das Hunderte von Metern in Richtung Tiefsee versinkt. Hier können Sie Tauchgänge als Anfänger und als erfahrener Taucher machen. Während eines Tauchgangs können Sie Schiffswracks wie die “Sapona” sehen. Hier wurden auch spanische Galeonen gefunden, und es gibt Unterwasserhöhlen zu erkunden, ferner Korallenriffe wie das Victory Reef und das Rainbow Reef, wo Sie alle Arten von Meereslebewesen bewundern können: Von Delfinen über Meeresschildkröten bis hin zu Haien.

Eine geheimnisvolle Attraktion der Insel stellt die Bimini Road dar: Eine Reihe von Unterwassersteinplatten, die nach Ansicht einiger ein Überbleibsel der legendären, verlorenen Stadt Atlantis sei. Realistischer betrachtet sind sie jedoch von der Natur geformte geologische Formationen.

WIE KOMMT MAN NACH BIMINI ?

Der Flughafen der Insel befindet sich in South Bimini (IATA: BIM) und ist durch Flüge mit Nassau, Grand Bahama und Florida verbunden.

Das Klima der Bahamas.

Die offizielle Website des Bahamas-Tourismus.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: