Home / Europa / Grönland / Grönland: Die weltweit größte Insel mit einem riesigen Eispanzer

Grönland: Die weltweit größte Insel mit einem riesigen Eispanzer

Grönland (Grønland; Kalaallit Nunaat) ist eine riesige Eis-Insel, die überwiegend nördlich des Polarkreises zwischen 83° und 59° nördlicher Breite liegt. Diese Insel ist die größte der Welt mit einer Fläche von mehr als zwei Millionen Quadratkilometern.

Die Insel befindet sich im Nordatlantik zwischen der Davis-Straße und der Baffin-Bucht Kanadas und der Dänemark-Straße Islands. Politisch gehört Grönland zu Dänemark. Dabei besitzt Grönland volle legislative und administrative Autonomie.

Nur 341.700 km² der mehr als zwei Millionen Quadratkilometer der Insel sind eisfrei. Über ein Zwanzigstel des Eises der Erde und ein Viertel der mit Eis bedeckten Erdoberfläche befinden sich in Grönland.

Grönland ist sehr arm an Vegetation. Es gibt nur wenige Bäume. Im eisfreien Bereich gibt es Flechten, Moose und Sträucher, besonders entlang der West- und Südküste, wo das Klima dank des Golfstroms milder ist.

Das Innere Grönlands besteht aus einem riesigen Eisschild, der Höhen zwischen 2.000 und 3.000 m erreicht. Die größten Höhen in der Mitte der riesigen Eisdecke, die 85% der Gesamtfläche der Insel einnimmt, liegen bei 3.200 m.

Die höchsten Berge Grönlands liegen entlang der Ostküste gegenüber von Island. Es sind der Mount Forel mit 3383 m und der Gunnbjørns Fjeld mit 3.700 m.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 2.175.600 km²
  • Einwohnerzahl: 55.000. Überwiegend Eskimos (Inuit).
  • Hauptstadt: Nuuk (Godthåb).
  • Amtssprachen: Dänisch und Grönländisch. Englisch wird von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen.
  • Religion: Evangelisch-Lutherische Christen.
  • Währung: Dänische Krone (DKK)
  • Zeitzonen: UTC+0 (Danmarkshavn), UTC-1 (Ittoqqortoormiit), UTC-3 (West-Grönland und Tasiilaq), UTC-4 (Qaanaaq).

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch