Home / Nordamerika / Grönland / Der Gletscher Eqi: Der Gletscher, der birst
Eqi Glacier, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eqi-Gletscher, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini

Der Gletscher Eqi: Der Gletscher, der birst

Der Gletscher liegt zwei Stunden Bootsfahrt nördlich von Ilulissat (80 km) und ist eine weitere Stelle, wo die Eisdecke Grönlands bis zum Meer reicht. Die Fahrt mit dem Boot ist sehr schön: Auf einer Seite führt sie an der Küste Grönlands beim Dorf Oqaatsut vorbei, während auf der anderen Seite in der Ferne die große Insel Disko und schließlich Arve-prinsens Ejland auftaucht. Man erreicht dann eine große Bucht, wo zahlreiche Eiszungen bestehen. Hier erscheint fast aus dem Nichts ein Wasserfall.

Der Gletscher ist einer der aktivsten Grönlands. Er ist praktisch sicher. Während Ihres Ausflugs sehen Sie wie sich große und kleine Teile des Eises vom Gletscher lösen. Wegen des ungewöhnlichen Berstens erscheinen Eisfälle. Mit dem Boot kann man ganz nahe an den Gletscher herankommen. Er ist einige Kilometer lang. Bei einer Buchung ist es möglich auf dem Glacier Camp Eqi zu übernachten. Es ist ein herrliches Erlebnis, das Ihnen auch eine günstige Gelegenheit für Ausflüge in dem Bereich bietet.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

Icefall, Eqi Glacier, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eisfall, Eqi-Gletscher, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini
Eqi Glacier, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eqi-Gletscher, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini
Waterfall near the Eqi Glacier, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Wasserfall in der Nähe des Eqi-Gletschers, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch