Home / Nordamerika / Grönland / Die Eisberge der Disko-Bucht in Grönland
Ice Eyes, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eisaugen, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini

Die Eisberge der Disko-Bucht in Grönland

Die Disko-Bucht ist eine große Bucht an der Küste Grönlands, die in Richtung Kanada mit seiner großen Insel Baffin ausgerichtet ist. Hier befindet sich die Kleinstadt Ilulissat und der großartige Icefjord von Ilulissat, eines der Naturwunder Grönlands. In diesem Fjord erreicht die Eisdecke Grönlands das Meer, und gerade an dieser Stelle lösen sich jedes Jahr riesige Eisberge.

Die Eisberge entstehen aus dem Gletscher Jakobshavn, der auf grönländisch „Sermeq Kujallek“ heißt. Dies ist der aktivste Gletscher der Nordhalbkugel. Die Eisberge, die sich vom Gletscher lösen, sind von riesigen Ausmaßen und schweben für Jahre in den Gewässern vor dem Fjord, um dann vom Meeresstrom nach Süden getrieben zu werden. Einige größere Eisberge erreichen manchmal auch südliche Breiten wie die Nordostküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Wahrscheinlich ist das berühmte Schiff „Titanic“ durch einen Eisberg, der sich von diesem Gletscher gelöst hatte, untergegangen.

Vom Hafen von Ililussat werden täglich Ausflüge mit mehr oder weniger großen Booten organisiert, um die Eisberge, die die Diskobucht übersäen, aus der Nähe zu bewundern. Bei diesen Ausflügen kann man häufig auch Wale beobachten. Sehr schön sind auch die Eisberge, die man von der Küste entlang einer der Wanderwege, die in Ililussat beginnen und am Icefjord vorbeiführen, sehen kann.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

Ice Cathedral, Disko Bay, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eiskathedrale, Disko-Bucht, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini
Icebergs, Disko Bay, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Eisberge, Disko-Bucht, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini
Holes in an iceberg, Greenland. Author and Copyright Marco Ramerini
Löcher in einem Eisberg, Grönland. Autor und Copyright Marco Ramerini

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch