Home / Nordamerika / Grönland / Die Küche Grönlands: Der grönländische Speisezettel

Die Küche Grönlands: Der grönländische Speisezettel

This post is also available in: English

Die Küche Grönlands ist eng mit dem starken Zusammengehörigkeitsgeist der traditionellen Gesellschaft von Jägern und Sammlern verbunden, bei dem es eine lebensentscheidende Notwendigkeit war, die Erträge des Jagens und Sammelns miteinander zu teilen.

Das Klima und das natürliche Milieu machen die Küche Grönlands zu einer einzigartigen. Die Hauptzutaten auif dem grönländischen Speisezettel bestehen aus Fisch, Geflügel, Wild (Walroß, Rentier, Hirsch, Robbe und Wal) und aus Wildbeeren. Obst und Gemüse wird aufgrund des harten Klimas importiert.

SO SELTSAME GERICHTE, FAST UNVORSTELLBAR UND UNESSBAR

Da gibt es Gerichte wie den Kiviaq, der sicher weit weg ist von unserer westlichen Küche. Dies betrifft sowohl die Zubereitung, als auch den Geschmack. Dies auch, wenn die Grönländer ihn als ein typisches Gericht für die Feste und Geburtstage zubereiten. Möchten Sie wissen, um was es sich handelt?
Es werden Seevögel gejagd, die Auk genannt werden. Sowie sie getötet sind, werden sie gesäubert und ins Innere einer Robbe gelegt. Die Robbe wird vorweg ausgenommen und aller ihrer Organe entledigt. Danach wird das Ganze nach und nach in einen gut zuzunähenden Sack gesteckt und unter einen Felsen gelegt, um dort anderthalb Jahre zu bleiben. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird der Sack entfernt, die Robbe geöffnet und die Vögel werden herausgenommen, die dann ungekocht verzehrt werden !!!

GERICHTE FÜR DEN GEWÖHNLICHEN GAUMEN

Für unsere Gaumen wären wahrscheinlich Gerichte wie Moschusochse, Lammkottelet, geräuchertes Walfleisch und Wurst aus Lammfleisch eher für unseren Geschmack geeignet.

Das Walfleisch (arvik) wird gebraten oder geräuchert und mit Beilagen wie Röstzwiebeln oder Salzkartoffeln serviert. Es ist ein köstliches Gericht. Unter den gängigsten Fischgerichten finden wir den Räucherfisch, die Miesmuscheln, das Drachenkopffilet, die marinierte Forelle, den Dorsch, den Lachs und die Krebse.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage