Home / Europa / Spanien / Das Klima von Santiago de Compostela: Wann dorthin reisen?

Das Klima von Santiago de Compostela: Wann dorthin reisen?

This post is also available in: English

Vom klimatischen Standpunkt hat Santiago de Compostela ein sehr feuchtes und regnerisches Seeklima. Ihre Lage zwischen dem Atlantischen Ozean und den Bergen der Umgebung führen dazu, daß die Hauptstadt Galiciens eine der regenreichsten Städte Europas ist. Der Regen ist das ganze Jahr über gegenwärtig und schwächt sich nur in den Sommermonaten ab.

Die Temperaturen sind durch den Einfluß des Ozeans milde und fallen selten unter 0°C. Die Stadt hat nur 15 Frosttage im Jahr, und die Mindesttemperaturen unter 0°C liegen. Hohe Temperaturen sind sehr selten, und Temperaturen über 30°C sind die Ausnahme. Die Mindesttemperaturen schwanken zwischen 4,1°C im Januar und 13,3°C im August. Die Höchsttemperaturen variieren zwischen 24,7°C im August und 11,2°C im Monat Januar. Das jährliche Temperaturmittel von Santiago de Compostela liegt bei 13°C.

Der Regen kommt im Winter häufig vor, aber auch Frühling und Herbst sind ziemlich regnerisch. Im Durchschnitt bekommt Santiago de Compostela an die 1.800 mm Regen im Jahr. Die regenreichsten Monate sind Oktober, November, Dezember und Januar. In diesen Monaten liegt das monatliche Mittel bei über 200 mm Regen. Der trockenste Monat ist Juli mit 43 mm Niederschlag. Santiago verfügt über jährlich 139 Tage mit Regen und hat insgesamt 1.998 Stunden Sonnenschein im Jahr. Tage mit klarem Himmel gibt es nur 54 pro Jahr. Schnee kommt selten vor. Er fällt nur an zwei Tagen im Jahr. Allgemein kommen die wenigen Schneefälle im Januar und Februar vor. Nebel gibt es in allen Monaten des Jahres, und er kommt . im Schnitt an bis zu 85 Tagen im Jahr vor.

WANN NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA REISEN?

Santiago de Compostela liegt in einer der regenreichsten Regionen Europas. So können Sie in jedem Zeitraum des Jahres mit Regengüssen und Stürmen rechnen. Die Monate mit verhältnismäßig weniger Regen sind die in der Jahresmitte im Sommer. Das sind die Monate Juni, Juli und August. Diese drei Monate sind die besten für einen Besuch der Stadt.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster.

DAS KLIMA VON SANTIAGO DE COMPOSTELA: KLIMATABELLE

SANTIAGO DE COMPOSTELA (260 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar3,711,1 259 16
Februar4,212,1 223 14
März4,814,2 145 13
April5,815,4 141 14
Mai8,117,7 147 14
Juni10,721,3 82 8
Juli12,824,1 39 5
August12,924,3 57 5
September11,722,3 127 9
Oktober9,117,7 194 13
November6,413,9 200 14
Dezember5,011,8 281 16
JAHR7,917,2 1886 141
Booking.com

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage
x

Check Also

Teneriffa: Der höchste Berg Spaniens

This post is also available in: English Die Insel Teneriffa mit 2.024 ...