Home / Asien / Indien / Das Klima der Lakkadiven: Wann dorthin reisen?

Das Klima der Lakkadiven: Wann dorthin reisen?

Die Lakkadiven besitzen ein feuchtheißes, tropisches Monsunklima. Beim Klima der Lakkadiven können wir zwei Jahreszeiten unterscheiden, die durch die Monsunwinde bestimmt werden: Eine Regenzeit, die im Mai beginnt und im Oktober endet, und eine Trockenzeit zwischen Dezember und April. Die trockensten Monate sind Januar, Februar und März.

Die Monate vor der Ankunft des Monsuns zwischen März und Mai sind die heißesten des Jahres. -Der Monsun beginnt Ende Mai zu wehen und endet Mitte September, was zu starken Regenfällen führt. Die regenreichsten Monate sind die zwischen Juni und August. Auf den Lakkadiven beträgt der jährliche Niederschlag 1.600 mm.

Die Temperaturen sind zu jeder Jahreszeit gleichbleibend. Die maximalen Temperaturen schwanken zwischen 30°C und 32°C, während die minimalen Temperaturen sich zwischen 23°C und 26°C bewegen.

Die Temperatur des Meerwassers vor den Lakkadiven bewegt sich zwischen 27°C und 30°C.

WANN DIE LAKKADIVEN BESUCHEN?

Die günstigste Jahreszeit für eine Reise zu den Lakkadiven sind die trockenen Monate zwischen Dezember und April.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA DER LAKKADIVEN: KLIMATABELLEN

MINICOY (2 meter)
MonatMin. Temperatur (°C)Max. Temperatur (°C)Niederschlag (mm)Regentage
Januar23,230,713 1,7
Februar23,631,023 1,7
März24,831,821 1,6
April26,032,560 4,9
Mai26,132,1189 12,1
Juni25,130,8293 19,4
Juli25,130,6230 15,7
August24,730,3241 16,1
September24,830,3184 13,6
Oktober24,730,7147 11,1
November24,130,8145 9,1
Dezember23,931,067 5,3
JAHR24,731,11613 112,3
LAKKADIVEN-INSELN
MonthMeerwassertemperatur °C
Januar28
Februar28
März29
April30
Mai30
Juni28
Juli27
August27
September28
Oktober28
November28
Dezember28

This post is also available in: Englisch