Home / Europa / Italien / Das Forum Romanum und die Kaiserforen: Das Zentrum des antiken Roms
Roman Forum, Rome, Italy. Author and Copyright Marco Ramerini
Roman Forum, Rome, Italy. Author and Copyright Marco Ramerini

Das Forum Romanum und die Kaiserforen: Das Zentrum des antiken Roms

This post is also available in: English

Dieser Bereich der Stadt war anfangs der Marktplatz und danach das städtische Zentrum des antiken Roms. Das Forum Romanum war der zentrale Bereich, um den sich das antike Rom entwickelte. Hier spielten sich vor allem der Handel, die Geschäfte, das Marktgeschehen und die Justiz ab. Hier befanden sich der Markt, das Gericht und die wichtigsten Gebäude religiöser Art.

DAS FORUM ROMANUM

Ursprünglich war der Ort ein sumpfiger See gewesen, wo sich das Wasser der umliegenden Hügel sammelte. Dann wurde diese Stelle von den Tarquinern durch den Bau des großen Abwassserkanals trockengelegt. Dies ermöglichte den Bau der ersten Gebäude des Forum Romanums. Der Saturn-Tempel war eines der bedeutenden Gebäude im Forum Romanum.

Eine wichtige Funktion besaß sowohl in republikanischer als auch in kaiserlicher Zeit das Forum Ramanum als Ort, wo die Militärparaden stattfanden und wo die Siege der Generäle und Kaiser gefeiert wurden.
Das Forum Romanum wurde in republikanischr Zeit erbaut, aber es wurde dann in der Kaiserzeit erweitert. Diese Erweiterungen werden Kaiserforen genannt, die aus dem Forum für Cäsar, dem Forum für Augustus, dem Forum des Friedens, dem Forum für Nerva und dem Forum für Trajan bestehen. Viele der ältesten und bedeutenden Bauten der antiken Stadt Rom befanden sich im Forum oder in seiner unmittelbaren Nachbarschaft. Im Forum Romanum/in den Kaiserforen kann man verschiedene Denkmäler bewundern.

Das archäologische Gebiet der Foren ist eines der weltweit umfangreichsten und für alle Liebhaber der antiken Kunst und Geschichte stellt der Besuch der Kaiserforen eine geheimnisvolle Phase, die Rom zu bieten hat, dar. Heute kann das bekannte Forum dem Nichteingeweihten wie ein ungeordnetes Ganzes von Ruinen erscheinen, aber mit ein bißchen Vorstellungsvermögen kann man an dieser Stätte das Wiederaufleben des Römischen Reiches erkennen.

DIE KAISERFOREN

Die Kaiserforen wurden neben dem ältesten Forum Romanum im Laufe von anderthalb Jahrhunderten zwischen 46 vor Christi Geburt und 112 nach Christi gebaut. Alle Kaiserforen liegen verhältnismäßig nahe beieinander. Diese Foren waren im antiken Römischen Reich die Mittelpunkte der Politik, der Religion und der Wirtschaft.

DAS FORUM VON CÄSAR

Julius Cäsar hat als Erster ein neues Forum gebaut. Das Forum von Cäsar war das erste der Kaiserforen. Es wurde tatsächlich von Julius Cäsar erbaut. Deswegen trägt es seinen Namen. Das Forum von Cäsar wurde 46 vor Christi eingeweiht, auch wenn es damals wahrscheinlich noch unfertig war und erst später von Augustus vollendet wurde. Dieses Forum wurde nicht als Markt geplant, sondern um als Zentrum der öffentlichen Angelegenheiten und der Politik zu fungieren.

Der Bau des Forums hatte noch einen anderen Grund, nämlich die Zelebrierung der Macht Cäsars. Er baute in seinem Forum den Tempel der schöpferischen Venus. Die Legende berichtet, daß Cäsar in der Schlacht von Farsalo gelobte, einen Tempel der schöpferischen Venus, der mytischen Vorfahrin des Geschlechtes der Julia, zu bauen. Sowie er nach Rom zurückgekehrt war, ließ er einen solchen Tempel in der Mitte seines Forums errichten.

DAS FORUM VON AUGUSTUS

Das Forum von Augustus wurde gebaut, um einen Tempel zu Ehren von Mars zu beherbergen: Den Mars-Ultor-Tempel. Dieser neue Komplex befindet sich im rechten Winkel zum Forum von Cäsar.

DAS FORUM DES FRIEDENS ODER DAS FORUM VON VESPASIAN

Der Tempel des Friedens, bekannt auch als Forum des Vespasian, wurde 75 nach Christi Geburt unter dem Kaiser Vespasian errichtet. Das Denkmal wurde für die Zelebrierung der Eroberung Jerusalems gebaut.

DAS FORUM VON NERVA

Die Erbauung dieses Forums ging aus dem Beschluß des Kaisers Domitian hervor, das Gebiet zwischen dem Tempel des Friedens und den Foren von Cäsar und Augustus zu vereinigen. Er entschloß sich ein weiteres, monumentales Forum zu bauen, das alle anderen Foren miteinander verband. Gebaut wurde der Tempel zur Weihe von Minerva. Wegen des Todes von Domitian wurde das Forum von seinem Nachfolger Nerva eingeweiht, der ihm seinen eigenen Namen gab.

DAS FORUM VON TRAJAN

Der Anlaß für den Bau des Forums von Trajan war die Eroberung von Dakien. Das Forum wurde zwischen 112 und 113 nach Christi eingeweiht. Dies war das letzte Kaiserforum, das im antiken Rom gebaut wurde. Das Forum bestand aus einem weiten Platz, der von Bogengängen flankiert war. An den Seiten waren die Märkte. Der Platz des Forums wurde von der Basilika Ulpia mit der Trajanssäule in seinem Rücken abgeschlossen. Vor der Basilika fungierte ihre monumentale Fassade als Hintergrund einer Reiterskulptur des Kaisers.

Im Bereich der Foren befinden sich auch andere großartige Denkmäler des kaiserlichen Roms: Darunter sind der Bogen des Septimius Severus, der Tempel von Antoninus und Faustina, der Trmpel von Kastor und Pollux, der Tempel von Vesta, der Titusbogen und der Konstantinsbogen.
Die Römischen Foren bilden einen Teil des Archäologieparks des Colosseums.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage