Home / Asien / Indonesien / Raja Ampat: Der weltbeste Tauchplatz
Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by EDO ANG
Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by EDO ANG

Raja Ampat: Der weltbeste Tauchplatz

Dieses relativ neue Touristenziel Indonesiens befindet sich in der Nähe der Doberai-Halbinsel, auch bekannt als Vogelkopf-Halbinsel, am westlichen Ende der großen Insel Neuguinea. Raja Ampat in West-Papua gilt als einer der besten Tauchplätze der Welt und hat die reichste Artenvielfalt unter Wasser auf der Erde.

Der Archipel besteht aus vier größeren Inseln (Misool, Salawati, Batanta und Waigeo) und einer Vielzahl kleinerer Inseln. Die Insel Waigeo, eine der vier großen Inseln von Raja Ampat, ist der Einstiegspunkt für Touristen in dieses Naturwunder. Die Inseln überqueren den Äquator, so daß Raja Ampat ein feuchtheißes Klima besitzt.

Diese Inseln sind ein unberührtes Reich der Natur. Der Dschungel bedeckt sie oft vollständig. Es gibt reizvolle, weiße Sandstrände, die sich mit grünen, pilzförmigen Felsformationen abwechseln, die reich an Vegetation sind und die Landschaft fast surreal erscheinen lassen. Die Inseln bieten auch Höhlen und Lagunen, aber ihre Hauptattraktion ist die Unterwasserwelt. Diese Inseln bewahren ein Korallenriff, das als das weltweite Herz der Artenvielfalt von Korallenriffen gilt.

Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT
Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT

DAS KORALLENRIFF

In den Riffen dieser Inseln leben Hunderte von Korallenarten und Tausende von Korallenfischen und Schalentieren. Laut einem Bericht von “The Nature Conservancy and Conservation International” leben etwa 75% der weltweiten Meeresspezies in diesen Gewässern. Dies ist der Ort, von dem jeder Taucher träumt. Hier sind die Namen einiger der schönsten Tauchplätze: Mike’s Point, Batu Lima, Blaue Magie, Mios Kun und Manta Sandy.

In den Gewässern von Raja Ampat können Sie ein einzigartiges Unterwasserleben von überraschender Schönheit bewundern. Sie können Begegnungen mit riesigen Schwärmen von Thunfischen, Barrakudas, Meeresschildkröten und vielleicht sogar Dugongs haben. Wenn Sie zur richtigen Zeit dort sind, können Sie auch mit Mantas schwimmen. Die Saison, um sie in Raja Ampat zu beobachten, dauert von Ende November bis Mai.

Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT
Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT

SCHÖNHEITEN ÜBER DEM WASSER

Wenn Sie diese Inseln zum Schnorcheln, Kajakfahren und Tauchen besuchen, haben Sie auch die Möglichkeit, die spektakulären Paradiesvögel zu suchen und zu bewundern, die diese Inseln bevölkern. Die Landschaft über der Meeresoberfläche ist ebenso spektakulär. Unter den Orten, die man sich nicht entgehen lassen sollte, befindet sich Piaynemo auf den Fam-Inseln. Diese Inselgruppe liegt 40 km von Wasai entfernt. Sie können sie durch eine Bootsfahrt von gut 2 Stunden erreichen. Hier wandern Besucher zu einer Aussichtsplattform, um den Blick auf diese Inseln zu genießen. Dies ist der am meisten fotografierte Ort des Raja Ampat-Archipels.

Ein weiterer ebenso schöner, aber schwieriger zu erreichender Ort ist die Wayag-Insel, die 150 km nordwestlich von Waigeo liegt. Hier gibt es eine große Lagune mit Dutzenden von kleinen Inseln. Das Panorama von der Panoramaterrasse mit Blick auf diese Lagune von oben ist fast surreal. Es sieht aus wie ein Blick auf das Paradies. Wenn Sie eine Bildsuche bei Google durchführen, finden Sie wunderbare Bilder dieses Reiseziels.

Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT
Raja Ampat, Indonesien. Credit Ministry of Tourism, Republic of Indonesia by KIAT

WIE KOMME ICH NACH RAJA AMPAT?

Das Tor zu den Raja Ampat-Inseln ist die Stadt Sorong. Hier ist der Domine Eduard Osok-Flughafen, der Inlandsflüge anbietet, die von mehreren Fluggesellschaften durchgeführt werden, darunter Garuda Indonesia, Batik Air und Lion Air. Um zu den einzelnen Inseln von Raja Ampat zu gelangen, müssen Sie den Sorong Pier von Pelabuhan Rakyat (öffentlicher Hafen) erreichen. Nehmen Sie sich dazu einfach ein Taxi vom Flughafen zum Fährhafen Sorong. Fähren zu den Raja Ampat-Inseln (Wasai Port) fahren vom Sorong Pelabuhan Rakyat (öffentlicher Hafen) ab. Die für die Überquerung des Meeresarms von 60 km erforderliche Zeit schwankt zwischen 2 und 3 Stunden.

Wann ist die günstigste Zeit, um nach Raja Ampat zu fahren?

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKUNFT, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch