Home / Ozeanien / Französisch-Polynesien / Französisch-Polynesien: Die zauberhaften Inseln der Südsee

Französisch-Polynesien: Die zauberhaften Inseln der Südsee

Die Französische Polynesien (Polynésie Française) ist ein französisches Überseeland im südlichen Pazifik gelegen, das wird von einem unabhängigen Statut verwaltet. Das Gebiet besteht aus 5 Archipelen, über eine Fläche von 2,5 Millionen Quadratkilometer im Ozean verstreutet (wie die gesamte Flache von Portugal, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Belgien und Niederlande).

In diesem großartigen Raum beträgt die gesamte Fläche der aufgetauchten Länder 3.600 km² (plus 597 km² von Wassersystemen und inneren Lagunen). Die Einwohner sind 259.500 (2007 Statistiken). Die Mehrheit von ihnen sind Polynesischen (etwa 83%), dann sind sie Europäischen (12%, besonders Französisch), und Asiatischen (5%, besonders Chinesen und Vietnamesen).

Die Französische Polynesien besteht aus mehr als hundert Inseln, Vulkan oder Koralleninseln, die sind über fünf Archipele verstreutet: die Gesellschaftinseln (ihrerseits in Inseln ueber dem Wind -Tahiti, Moorea, Maiao, Mehetia und Tetiaroa- und Inseln unter dem Wind -Raiatea, Tahaa, Huahine, Bora Bora, Maupiti, Tupai, Manuae, Mauphiaa und Motu- eingeteilt), die Tuamotu-Inseln, die Marquesas Inseln, die Austral-Inseln und die Gambier-Inseln.

Die wichtigste von denen ist Tahiti, auf den Gesellschaftinseln, die ist auch die größte (1.048 km²) und die meist bevölkerte der polynesischen Archipele (etwa 178.000 Einwohner in 2007). Hier liegt die Hauptstadt Pepeete. Auf der Insel Tahiti befindet sich auch der höchste Berg des Landes, der Orohena-Berg (2.241 m).

Die wichtigsten Reichtümer des Landes sind Tourismus, Perlzucht, Fischerei, Landwirtschaft (Kokospalmen, Kopra, Kaffee, Zuckerohr, Vanille). Das Haupterzeugnis der polynesischen Exporttätigkeit kommt aus den berühmten Schwarzperlen von Tahiti.

  • Fläche: 3.660 km² (oberhalb der 597 km² der Binnengewässer und Lagunen internen). (Kultivierte 7%, Wiesen und Weiden 5%, Wald und Woods 31%, unbewirtschaftet und unproduktiv 57%)
  • Einwohnerzahl: 259.500 (Polynesiens 83%, Europäischer 12%, Asiaten 5% (vor allem China und Vietnam).
  • Hauptstadt: Papeete (der Insel Tahiti).
  • Amtssprache: Amtssprache Französisch. Es gilt das gesprochene Tahitian.
  • Religionen: Christen: Protestant 54%, römisch-katholisch 30%.
  • Währung: Franc der französischen Pazifikkolonien (CFP Franc (XPF)).
  • Zeitzone: UTC -10.

This post is also available in: Englisch Vereinfachtes Chinesisch Traditionelles Chinesisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: