Home / Afrika / Madagaskar / Die Attraktionen Madagaskars: Ein Paradies auf Erden

Die Attraktionen Madagaskars: Ein Paradies auf Erden

DIE TOURISTISCHEN ATTRAKTIONEN MADAGASKARS

Natürliche Schönheit und ökologische Vielfalt sind die hervorstechenden Merkmale, die Madagaskar den Beinamen “Achter Kontinent” gegeben haben. Dies liegt daran, daß die Insel dank dieser Besonderheiten eine Welt für sich ist. Madagaskar ist die Heimat von Affenbrotbäumen und Orchideen und ist ein Paradies für Vögel. Hier wird die Flora und Fauna durch 12 Naturschutzgebiete erhalten.

Vielleicht ist Madagaskar eines der wenigen Naturparadiese der Erde, das den afrikanischen Geist besonders gut widerspiegelt. Die Insel Madagaskar liegt zwischen dem Indischen Ozean und dem Mosambikkanal und ist nach Grönland, Neuguinea und Borneo die größte Insel der Welt. Sie wird bisher vor dem Massentourismus bewahrt, erhält ihre Ursprünglichkeit und bietet dem Reisenden die Schönheit ihrer Natur, ihre alten Kulturen, ihre Handwerkskunst und ihre Gastronomie.

Die Insel Madagaskar fasziniert durch ihre Lage im Indischen Ozean alle Menschen, die sich für sportliche Abenteuer begeistern können. Auf dem Land gibt es eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landstriche. Darunter sind tropische Wälder, schöne Strände, Berge und Savannenlandschaften. Hier sind einige der größten Attraktionen Madagaskars, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

MADAGASKAR,: EIN PARADIES AUF ERDEN

Auf Madagaskar können Sie einige der schönsten Strände Afrikas genießen, von denen einige fast unberührt sind. Sie können Ihre Reise von der Insel Sainte Marie, einer Insel vor der Ostküste Madagaskars, beginnen. Die Insel hat eine bewegte Vergangenheit, die bis in das 17. Jahrhundert zurückreicht, als sie von Piraten als Zufluchtsort genutzt wurde.

Sainte Marie ist eine romantische Insel voller Buchten von außergewöhnlicher Schönheit und einem großartigen Korallenriff. Sie ist ein ideales Ziel für Liebhaber aller Wassersportarten und für Ausflügler auf Fahrrädern und Motorrädern.

NOSY BE, DIE INSEL DES PARFUMS

Nosy Be ist die größte Insel des gleichnamigen Archipels. Sie ist ein wahrhaft tropisches Paradies mit Traumstränden. Diese Insel ist mit die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Madagaskars. Sie verdankt ihren bezaubernden Charme ihrer duftenden Atmosphäre aus Ylang Ylang, Frangipani, Zimt, Vanille und anderen exotischen Gewürzen.

DIE FAUNA UND FLORA

Wenn Sie die Regenwälder erkunden möchten, können Sie die einzigartige Fauna und Flora Madagaskars entdecken. Als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes erwartet Sie eines der größten Naturschutzgebiete des Landes: Der Tsingy de Bemaraha-Nationalpark mit einer eindrucksvollen Landschaft. Das Wort “Tsingy” bezieht sich auf die spektakulären Felsformationen, die diesen Ort einzigartig machen. Der Park hat eine große ökologische Vielfalt mit zahlreichen Vogelarten, Reptilien, Lemuren und weiteren Tierarten.

Sie können auch den Andringitra-Nationalpark erkunden: Ein Paradies für Abenteurer, besonders für erlebnishungrige Kletter- und Wanderfreunde.

Der Masoala-Nationalpark befindet sich im Nordosten Madagaskars und ist ein begehrtes Ziel für Taucher, Schnorchler und Kajakfahrer.

Die “Allée des Baobabs” ist eine Gruppe von Affenbrotbäumen, von denen einige 800 Jahre alt sind. Sie befindet sich im zentralen östlichen Teil Madagaskars zwischen Morondave und Belon’i Tsiribihina und stellt eine Touristenattraktion mit einer besonderen Fauna und Landschaft dar.

Die Bucht von Sakalava ist der passende Ort für diejenigen, die abenteuerliche Wanderungen schätzen. Wenn Sie der Ramena-Route bis zur Bucht von Sakalava folgen, haben Sie die Möglichkeit, die charakteristische Vielfalt der Fauna und Flora Madagaskars zu erkunden.

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts die lokale Küche kennenlernen möchten, können Sie “Pily Pily”, eines der bekanntesten Restaurants der Insel Nosy Be aufsuchen. Hier finden Sie lokale und internationale Gerichte in einer romantischen Umgebung.

Das Klima von Madagaskar.

Die offizielle Seite des Madegassischen Fremdenverkehrsamtes.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: