Home / Europa / Serbien / Serbien: Weite Ebenen und schroffe Berge
Felix Romuliana (Gamzigrad), Serbien. Autor Pavle Marjanovic

Serbien: Weite Ebenen und schroffe Berge

Serbien (Republika Srbija) ist eine Republik auf dem Balkan, die aus dem Zerfall Jugoslawiens hervorgegangen ist. Zum serbischen Staat gehört auch die Verwaltungseinheit Vojvodina. Der Kosovo hat 2008 seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt. Das Land wird durch Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina sowie Kroatien begrenzt. Die Hauptstadt ist Belgrad.

Das Gebiet Serbiens erstreckt sich im zentralen Balkan und wird im Norden von dem weiten und fruchtbaren Schwemmland der Donau in der Vojvodina gebildet. Außer kleinen Seen durchzieht diesen Teil Serbiens die Morava und die Donau mit ihren Nebenflüssen Save und Theiß.

Der mittlere und südliche Teil Serbiens ist hauptsächlich gebirgig mit Gipfeln über 2.000 m. Die höchste Erhebung ist der Berg Đeravica mit 2.656 m in den Dinarischen Alpen an der Grenze zu Albanien. Die Landschaft Šumadija wird von Hügeln und Gebirgen mit Höhen zwischen 1.000 und 1.500 m geprägt.

Karte von Serbien

Karte von Serbien

Die Volkswirtschaft ist mit Getreide-, Obst-, Tabak- und Rübenanbau noch stark landwirtschaftlich ausgerichtet. Daneben spielt die Rinder- und Schweinezucht eine Rolle. Es gibt Erdöl- und Erdgasförderung und Erzbergbau. Als Gewerbe sind der Maschinenbau, die chemische Industrie und die Textil- und Nahrungsmittelindustrie erwähnenswert.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 88.361 km²; davon Serbien 77.474 km² und Kosovo 10.887 km²
  • Einwohnerzahl Serbiens: 7.500.000: Serben 83%, Ungarn 4%
  • Einwohnerzahl des Kosovo: 2.500.000: Albaner 88%, Serben 6%
  • Hauptstadt: Beograd/Belgrad
  • Amtssprache in Serbien: Serbisch. In der Vojvodina werden auch Ungarisch, Kroatisch, Russinisch, Slowakisch und Rumänisch gesprochen.
  • Amtssprache im Kosovo: Albanisch
  • Religionen Serbien: Orthodoxe Christen 84%, Katholiken 6%, Muslime 5%, Protestanten 2%.
  • Religionen Kosovo: Muslime 90%, Katholiken 5%, Orthodoxe Christen 5%.
  • Währung: Serbien: Dinar (RSD). Kosovo: Euro (EUR)
  • Zeitzone: UTC+1, im Sommer UTC+2

This post is also available in: Englisch Russisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: