Home / Mittelamerika / Saint Kitts und Nevis / Saint Kitts und Nevis: alte britische Kolonialatmosphäre
Brimstone Hill Fortress, Saint Kitts, Saint Kitts und Nevis. Autor Ukexpat

Saint Kitts und Nevis: alte britische Kolonialatmosphäre

Saint Kitts und Nevis (Federation of Saint Kitts and Nevis) ist ein unabhängiger Staat des britannischen Commonwealth, in der Karibik zwischen den Holländischen Antillen, Montserrat, Antigua und Barbuda und Saint Barthelemy gelegen.

Das Land besteht aus den Inseln Saint Kitts (Saint Christopher, 176 kmq) und Nevis (93 kmq), mit dem kleinen Städtchen Basseterre als Hauptstadt, an der südwestlichen Küste der Insel Saint Kitts gelegen. Die beiden Inseln sind Vulkanursprungs.

Die Insel Nevis ist vom Nevis Peak (985 m) beherrscht, aber der höchste Gipfel ist der Berg Mount Liamuiga (Mount Misery, 1.156 m) auf der Insel Saint Kitts.

Im siebzehnten Jahrhundert die Insel Saint Christopher wurden die ersten britischen und Französisch Kolonien in der Karibik gegründet. Seit mehreren Jahrhunderten, die Inseln zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich bestritten wurden, war es nur im Jahr 1783, dass die Inseln eine britische Kolonie wurde permanent.

Karte von Saint Kitts und Nevis

Karte von Saint Kitts und Nevis

Die Inseln wurden seit Jahrhunderten für den Anbau von Zuckerrohr verwendet, auf dieser Ernte wurden verwendet, Sklaven aus Afrika. Diese erzwungene Migration aus Afrika hat dazu geführt, dass heute die überwiegende Mehrheit der Einwohner der beiden Inseln ursprünglichen afrikanischen (90%) ist, wird der Rest der Bevölkerung aus Mulatten (5%), Asien (3%) und europäischen (1 gemacht %). Die Wirtschaft des Landes ist die Landwirtschaft (Zuckerrohr, Baumwolle, Melasse, Obst, Kokospalmen und Gemüse), Angeln, Finanzanlagen und Tourismus.

  • Fläche: 269 km². (Kultivierte Fläche 39%, Wiesen und Weiden 3%, Wald und Buschland 17%, unbewirtschaftet und unproduktiv 41%)
  • Einwohnerzahl: 40.000 (2006) (Afrikaner 90%, Mulatten (Nachkommen europäischer und afrikanischer) 5%, Asiatischer 3%, Weißen 1%).
  • Hauptstadt: Basseterre (Saint Kitts).
  • Amtssprache: Amtssprache ist Englisch.
  • Religionen: Christlichen Religion 100% (Protestanten 90%, Katholiken 10%).
  • Währung: Ostkaribischer Dollar (XCD)
  • Zeitzone: UTC-4.

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: