Don't Miss
zh-hantzh-hanstrrupljaendecsar
Home / Asien / Osttimor / Osttimor: Eines der beiden überwiegend katholischen Länder Asiens
Ataúro von der bei Díli/Osttimor gelegenen Praia da Areia Branca aus gesehen, Osttimor. Autor Yeowatzup

Osttimor: Eines der beiden überwiegend katholischen Länder Asiens

Osttimor (Timor-Leste) ist ein kleiner Staat in Südostasien mit Dili als Hauptstadt. Bis 1975 war Osttimor eine portugiesische Überseeprovinz. Nach 24 Jahren illegaler Besetzung durch Indonesien wurde das Land 2002 ein unabhängiger Staat. Er nimmt den östlichen Teil der Insel Timor ein und schließt die Exklave Oecussi-Ambeno (815 qkm) und die kleinen Inseln Ataúro (142 qkm) und Jaco (10 qkm) ein.

Die Mehrheit der Bevölkerung von Osttimor lebt im Raum der Stadt Dili an der Nordküste der Insel. Die Amtssprachen sind portugiesisch und tetum. -Osttimor ist außer den Philippinen das einzige asiatische Land mit einer mehrheitlich christlichen Bevölkerung. 94% der Bevölkerung bekennen sich zur katholischen Religion.

Die Insel Timor Ist durch eine zentrale Gebirgskette sehr gebirgig. Die Küsten haben vor allem im Süden keine Bäche. Die natürliche Vegetation des Landes besteht überwiegend aus Savanne mit Eukalyptusbäumen entlang der Flüsse und aus Galeriewald. Der höchste Berg ist mit 2.950 m der Tata Mailau.

Karte von Osttimor

Karte von Osttimor

Osttimor ist eines der ärmsten Länder der Welt, aber kürzlich wurden ergiebige Erdöl- und Erdgasvorkommen innerhalb der exklusiven Wirtschaftszone in der zu Osttimor gehörenden Timorsee gefunden. Ihre Ausbeutung hat 2005 begonnen.

Die Wirtschaft des Landes stützt sich überwiegend auf die Landwirtschaft. Man baut Kaffee, Kokospalmen, Gewürznelken, Kakao, Reis, Maniok, Süßkartoffeln, Ananas und Muskatnüsse an. Die offizielle Währung von Osttimor ist der US-Dollar. Osttimor hat aber eigene Centavo – Münzen in Umlauf gebracht.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 15.007 km².
  • Einwohnerzahl: 947.000 (2005)
  • Hauptstadt: Dili.
  • Amtssprache: Portugiesisch und Tetum.
  • Religionen: Christen 94% (Katholiken 91%, Protestanten 3%), Muslime 3%.
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Zeitzone: UTC+9

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: