Home / Asien / Armenien / Armenien: Land der Kirchen und Klöster
Kathedrale, Etchmiadzin, Armenien. Autor Butcher

Armenien: Land der Kirchen und Klöster

Armenien (Hayastani Hanrapetut’yun) ist eine Präsidentenrepublik im Kaukasus zwischen dem Schwarzen Meer und Kaspischen Meer gelegen. Das Land hat aber keine Mündungen ins Meer. Es grenzt im Westen an Türkei, im Norden an Georgien, im Osten und Südosten an Aserbaidschan, im Süden an Iran und die Autonome Republik Nahicevan (eine Enklave von Aserbaidschan).

Das Gebiet Armeniens ist von einem Hochland gebildet, und ist zum größten Teil gebirgig, mit einer Durchschnittshöhe von 1800 m. Die Hochebene ist von den Bergketten des Kleinen Kaukasus umgeben, wo befindet sich der Berg Aragats (4090 m), der höchste Berg Armeniens.

Das Land zeichnet sich durch zahlreiche Bergseen aus, von denen ist der Sewansee der flächenmäßig größte, mit einer Höhe von 1900 m und eine Fläche von 1244 kmq. Die Wasserläufe sind kurz, und sind Nebenflüsse der Kura und Araks. Im Norden bildet der Fluss Araks die Grenze zu Türkei, weil im Süden zu Iran. Was die Landwirtschaft angeht, die fruchtbarsten Zonen des Landes sind in den bewässerten Gebieten an den Ufern des Araks und in den Flachländern von Jerevan und Gyumri konzentriert.

Karte von Armenien

Karte von Armenien

In diesen Regionen produziert man Getreide (Weizen und Hirse), Baumwolle, Kartoffeln, Zuckerrübe, Tabak, Obst, Trauben (der berühmte brandy und andere Liköre). Der Industriezweig ist bedeutend, vor allem sind die Verarbeitungsindustrien und Mineralindustrien entwickelt. Man gewinnt Kupfer, Kohle, Salz, Marmor, Erdgas. Etwa 23% des Gebietes ist für die Tierzucht geeignet. Man züchtet Schafe, Vieh, Schweine, Rinder und Ziege.

  • Fläche: 29.800 km². (Kultivierte 19%, Wiesen und Weiden 23%, Wald und Woods 14%, unbewirtschaftet und unproduktiv 44%)
  • Einwohnerzahl: 3.200.000 (2005) (Armenier 98%, Yeziden 1,3%, Russen 0,5%).
  • Hauptstadt: Erevan (Jerewan).
  • Amtssprache: Die offizielle Sprache ist Armenisch. Russisch bekannt.
  • Religionen: Armenischen Christen 95%, Römisch-katholisch 3%, Yazid 2%
  • Währung: Dram (AMD)
  • Zeitzone: UTC+4 (Sommerzeit: UTC +5 Stunden).

This post is also available in: Englisch Russisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: