Don't Miss
zh-hantzh-hanstrrupljaendecsar
Home / Europa / Slowenien / Slowenien: Alpen, Ebenen und Höhlen
Kathedrale, Laibach (Ljubljana), Slowenien. Autor Žiga

Slowenien: Alpen, Ebenen und Höhlen

Slowenien (Republika Slovenija) ist ein kleines südosteuropäisches Land am Nordende der Balkanhalbinsel. Es wurde mit der Auiflösung Jugoslawiens im Jahre 1991 unabhängig. 2004 ist Slowenien der Europäischen Union beigetreten.

Das Land hat eine Küstenlinie entlang der Adria, die sich nur über ein paar Kilometer am nördlichen Ende der Halbinsel Istrien erstreckt. Hier liegen die historischen Städte Koper/Capodistria und Piran/Pirano. Slowenien hat Italien, Österreich, Ungarn und Kroatien als Nachbarn. Die Hauptstadt Ljubljana/Laibach liegt im Landesinnern.

Slowenien ist größtenteils gebirgig und hat Anteil an den Ostalpen. Die wichtigste Gebirgskette ist das Massiv der Julischen Alpen an der Grenze zu Italien. Die höchste Erhebung ist der Triglav mit 2.863 m. Im Nordosten an der Grenze zu Österreich liegen die Karawanken, die Kamnik-Alpen und die Savinja. In der Nähe von Maribor/Marburg an der Drau befindet sich das Pohorje-Gebirge.

Ein großer Teil des Staatsgebietes wird von den Bergen der Karst-Hochebene eingenommen. Sie erstreckt sich südlich der Alpen zwischen der italienischen Grenze und der Hauptstadt Ljubljana/Laibach. Der Rest der Republik Slowenien ist eine Abfolge von Hügeln und Ebenen, die sich zur pannonischen Tiefebene öffnet. Es ist das Gebiet an der Ostgrenze zu Ungarn. Dieses Tiefland wird als Prekmurje bezeichnet.

Karte von Slowenien

Karte von Slowenien

Das Land wird von zwei großen Nebenflüssen der Donau geprägt: der Drava/Drau, die im Nordosten Sloweniens fließt und die Stadt Maribor/Marburg an der Drau als Anrainer hat und der Sava/Save, die den zentralen Landesteil mit der Hauptstadt Ljubljana/Laibach durchquert.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 20.273 km²
  • Einwohnerzahl: 1.997.000: Überwiegend Slowenen 83,06%; daneben Italiener 0,16%, Ungarn 0,43%, andere ethnische Gruppen 11,57%.
  • Hauptstadt: Ljubljana/Laibach
  • Amtssprache: Slowenisch. Minderheiten sprechen italienisch und ungarisch.
  • Religionen: Überwiegend Katholiken 68,8%, daneben Christen des griechisch-katholischen Ritus 2%, Muslime 1%, Lutheraner 1%.
  • Währung: Euro (EUR)
  • Zeitzone: UTC+1, im Sommer UTC+2

This post is also available in: Englisch Russisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: