Home / Afrika / Réunion / Réunion: Eine vulkanische Insel mit schöner Natur

Réunion: Eine vulkanische Insel mit schöner Natur

Die Insel Réunion liegt im Indischen Ozean 700 km östlich von Madagaskar und 200 km südwestlich von Mauritius. Die Insel Réunion ist ein französisches Überseedépartement und gehört damit als Teil Frankreichs zur Europäischen Union. Die Hauptstadt Saint-Denis liegt an der Nordküste der Insel.

DIE GEOGRAPHIE VON LA RÉUNION

Réunion ist eine durch wilde Schönheit gekennzeichnete vulkanische Insel mit vielen Bergen und einem noch tätigen Vulkan, dem Piton de la Fournaise mit 2.631 m, während der höchste Berg der Piton des Neiges ist.

Es handelt sich um einen Vulkan mit einer Höhe von 3.070 m. Geographisch betrachtet besteht die Insel aus drei Vulkankegeln: Cirque de Salazie, Cirque de Cilaos und Cirque de Mafate.

Die Insel wurde im frühen sechzehnten Jahrhundert von portugiesischen Seefahrern entdeckt. Sie nannten sie Santa Apolonia. Die Insel wurde im Jahre 1642 von den Franzosen besetzt. Sie nannten sie Île Bourbon. Im Jahre 1793 erhielt die Insel im Zuge der Französischen Revolution den aktuellen Namen La Réunion. La Réunion ist die größte Insel der Maskarenen. Hierzu gehören La Réunion, Mauritius und Rodrigues.

Die Insel wird von einer mehrrassigen Bevölkerung bewohnt. Die Mehrzahl sind Kreolen. Es gibt aber auch zahlreiche Inder, Europäer, Afrikaner, Madegassen und Chinesen. Das Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen hat zur Herausbildung einer starken Mischlingsbevölkerung geführt. Standardfranzösisch und Réunionkreol, das auf dem Französischen fußt, werden von fast der gesamten Bevölkerung gesprochen.

Das Klima von La Réunion.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 2.512 km²: kultivierte Flächen 19%, Wiesen und Weiden 5%, Wald und Buschland 35%, unbewirtschaftete und unproduktive Flächen 41%
  • Einwohnerzahl: 802.000 (2008): Kreolen 40%, Inder 28%, Europäer 26%, Chinesen 3%.
  • Hauptstadt: Saint Denis.
  • Amtssprache: Die Amtssprache ist Französisch. Als Umgangssprache ist Kreol-Französisch weit verbreitet.
  • Religionen: Christen 90%: Katholiken 86%, Protestanten 4%; ferner Hindus, Muslime und Buddhisten.
  • Währung: Euro (EUR)
  • Zeitzone: UTC+4, im Südsommer UTC+5).

This post is also available in: Englisch