Home / Mittelamerika / Kaimaninseln / Die Kaimaninseln: Korallenriffe, Strände und Steueroase

Die Kaimaninseln: Korallenriffe, Strände und Steueroase

Die Kaimaninseln sind ein Überseegebiet des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland und liegen im Karibischen Meer südlich von Kuba und nordwestlich von Jamaika. 

Das Land besteht aus drei Inseln aus Kalkstein und Korallen. Die größte Insel ist Grand Cayman mit 197 km², die auch die westlichste und südlichste Insel der Inselgruppe ist. Über 95% der Kaimaner leben auf dieser Insel. Die beiden anderen Inseln sind Little Cayman mit 28 km² und Cayman Brac mit 38 km², die sich etwa 120 km nordöstlich der Hauptinsel befinden. Die Hauptstadt ist George Town auf der Insel Grand Cayman. Die Bevölkerung der Inseln ist mehrheitlich gemischtrassig, die aus der Kreuzung von Afrikanern mit Europäern hervorgegangen ist. 

TAUCHERPARADIES UND STRANDLEBEN

Die Wirtschaft des Archipels basiert auf dem Tourismus, den Bank- und Finanzaktivitäten sowie auf der Fischerei. Die Inseln Grand Cayman und Little Cayman sind voller Strände. Unter diesen ist der berühmteste der Seven Miles Beach, der sich entlang der Westküste von Grand Cayman erstreckt. Es ist ein Strandanschnitt mit weißem Sand in Form eines Halbmonds, der von türkisfarbenem Wasser umspült wird. Seven Miles Beach von Grand Cayman wird als einer der schönsten Strände der Karibik angesehen.

Die Kaimaninseln sind ein beliebtes Reiseziel für Hochzeitsreisende und Taucher. Vor Little Cayman Island befindet sich der Bloody Bay Wall Marine Park, einer der beliebtesten Tauchplätze der Karibik. 

Das Klima der Kaimaninseln.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 259 km².
  • Einwohnerzahl: 68.000 (Stand: 2019) – Mulatten (Nachkommen von Afrikanern und Europäern) 40%, Schwarze 20%, Weiße 20%, andere 20%
  • Hauptstadt: George Town.
  • Amtssprache: Die Amtssprache ist Englisch.
  • Religionen: Christentum 100% (Katholiken und Presbyterianer).
  • Währung: Kayman-Dollar (KYD)
  • Zeitzone: UTC-5.

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch