Home / Europa / Bosnien und Herzegowina / Die touristischen Attraktionen Bosniens und der Herzegowina: Was gibt es dort zu sehen?

Die touristischen Attraktionen Bosniens und der Herzegowina: Was gibt es dort zu sehen?

Der Tourismus in Bosnien und in der Herzegowina ist ein schnell wachsender Wirtschaftssektor. Nach den dramatischen Ereignissen des Bürgerkriegs hat sich das Land mit erstklassiger Infrastruktur und guten touristischen Einrichtungen ausgestattet. Das Land ist interessant aufgrund seiner verschiedenen Bevölkerungsgruppen mit ihren Kulturen und Religionen, die sich in der Architektur der Städte wie Mostar, Sarajevo und Počitelj spiegeln. Bosnien und Herzegowina sind ein lohnendes Reiseziel für Touristen. Bosnien und Herzegowina zieht Touristen auch wegen seiner ursprünglichen, landschaftlichen Schönheit an. Das Land hat Schluchten, Wasserfälle und Berge von großem Reiz.

EIN LAND REICH AN TOURISTISCHEN ATTRAKTIONEN

Es gibt viele faszinierende, aber noch wenig bekannte Sehenswürdigkeiten in Bosnien und Herzegowina. Die interessantesten Stätten des Landes sind eine großartige Kombination aus kulturellem und natürlichem Erbe. Diese Nation hat eine breite Palette von Landschaften, Kulturen, Kunst, Traditionen, Sprachen, Religionen und Bevölkerungsgruppen.

Bosnien und Herzegowina ist ein Land mit großem touristischem Potenzial. Zu den interessantesten Orten gehört die Hauptstadt Sarajevo und die Altstadt von Mostar mit seiner Brücke über die Neretva, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ferner ist der Wallfahrtsort Medjugorje in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten christlichen Pilgerstätten Europas geworden.

Der kleine Ort Počitelj verfügt über viele Zeugnisse osmanischer Architektur. Klein, aber eindrucksvoll ist das Dorf Blagaj in der Nähe von Mostar. Sehenswert sind Städte wie Tešanj oder Doboj, das von einer mittelalterlichen Festung überragt wird. Die Stadt Višegrad mit der Brücke Mehmed Paša Sokolović gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Archäologische Überreste gibt es rund um Stolac.

Die Natur von Bosnien und Herzegowina hat auch schöne Landschaften zu bieten wie den Sutjeska-Nationalpark und die Kravica-Wasserfälle, aber auch die Rakitnica-Schlucht und die Jajce-Wasserfälle. Weitere interessante Ziele sind der Una-Nationalpark mit der Burg von Ostrožac und die Wasserfälle von Štrbački Buk und Martin Brod. In Bosnien und Herzegowina gibt es auch gut ausgebaute Wintersportzentren wie die von Bjelašnica, Igman und Jahorina.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch Tschechisch Polnisch