Home / Europa / Slowakei / Slowakei: historische Städte, Ebenen und die Tatra

Slowakei: historische Städte, Ebenen und die Tatra

Die Slowakei (Slovenská republika) trennte sich am 1. Januar 1993 von Tschechien, mit dem es die Tschechoslowakei gebildet hatte. Vom administrativen Gesichtspunkt ist die Slowakei in 8 autonome Regionen eingeteilt: Bratislava / Preßburg, Trnava / Tyrnau, Trenčín / Trentschin, Nitra / Neutra, Žilina / Sillein, Banská Bystrica / Neusohl, Presov / Preschau und Košice / Kaschau. Seit 2004 ist die Slowakei Mitgliedsland der Europäischen Union.

Die Slowakei grenzt im Nordwesten an die Tschechei. Die Grenze zu Polen verläuft mitten durch die Westkarpaten mit der Hohen Tatra. An der Ostseite besitzt die Slowakei eine kurze gemeinsame Grenze mit der Ukraine. Im Süden grenzt das Land an Ungarn und das westliche Österreich.

Das Territorium der Slowakei wird hauptsächlich durch die Westkarpaten mit der Hohen und Niederen Tatra geprägt. Der Gerlachovsky stít/die Gerlsdorfer Spitze mit 2.655 m in der Hohen Tatra ist die höchste Erhebung der Slowakei. Weiter südlich erhebt sich die Niedere Tatra mit dem Berg Chopok mit 2.024 m über dem Meeresspiegel.

Zwei landschaftlich reizvolle Ebenen liegen südlich der Karpaten: die Michalovce-Ebene im Sudosten und die Bratislava-Ebene im Südwesten, die als besonders fruchtbares Gebiet gilt. Die wichtigsten slowakischen Flüsse münden in die Donau, die für einen langen Streckenabschnitt die natürliche Grenze zu Ungarn bildet.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 49.035 km²
  • Einwohnerzahl: 5.384.822: Slowaken 85,6%, Ungarn 10,8%, Roma 1,8%, Tschechen 1,2%, Ruthenen 0,3%, Ukrainer 0,3%, Deutsche 0,1%, Polen 0,1% und andere 0,2%
  • Hauptstadt: Bratislava (Preßburg)
  • Amtssprache: Slowakisch, im Grenzgebiet zu Ungarn auch Ungarisch. Bekannte Fremdsprachen: Deutsch, Russisch und Englisch.
  • Religionen: Katholiken 60,3%, Protestanten 6,2%, Griechisch-Orthodoxe 3,4%, Russisch-Orthodoxe 0,6% und Juden. 27% der Bevölkerung sind konfessionslos.
  • Währung: Euro (EUR)
  • Zeitzone: UTC+1, im Sommer UTC +2

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch Russisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: