Home / Nordamerika / Saint-Pierre und Miquelon / Saint-Pierre und Miquelon Klima: Wann nach Saint-Pierre und Miquelon reisen
Miquelon, Saint-Pierre und Miquelon. Autor © Marc A. Cormier – www.spm.org

Saint-Pierre und Miquelon Klima: Wann nach Saint-Pierre und Miquelon reisen

Das Klima in Saint-Pierre- et- Miquelon, aufgrund seiner Lage an der Küste des Atlantischen Ozeans, ist es nass und windig , mit Dunst und Nebel (vor allem im Juni und Juli ), gekennzeichnet durch lange, dunkle Winter, während deutlich Saugnäpfe sind Frühjahr und Herbst. Die Sommer sind relativ mild und zeichnen sich durch sehr lange Tage aus.

Die Temperaturen im Winter oft unter Null und die durchschnittliche Mindesttemperaturenunter dem Gefrierpunkt von Mitte November bis April bleiben . Der kälteste Monat ist der Februar , die eine durchschnittliche Mindesttemperatur von -8 ° C, während die durchschnittliche Höchsttemperatur beträgt -1 ° C Im Sommer sind die durchschnittlichen Höchsttemperaturen erreichen 19 ° C im August der heißeste Monat , der jemals im August ist die durchschnittliche Mindest Temperaturen erreichen 12 ° C.

Der durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 1.100 mm, es regnet oft in den Inseln, und es ist eine echte Trockenzeit. Die regenreichsten Monate sind der Herbst und Winter , die zwischen September und Februar, während Juli und August sind die wenigsten Regen Monate. Zahlreiche und intensive Schneefälle im Winter, mit einem Jahresdurchschnitt von etwa 300 cm.

Saint-Pierre, Saint-Pierre und Miquelon. Autor © Marc A. Cormier – www.spm.org

Saint-Pierre, Saint-Pierre und Miquelon. Autor © Marc A. Cormier – www.spm.org

WENN ZU BESUCHEN SAINT PIERRE UND MIQUELON

Der Spätsommer und Frühherbst sind ein bisschen ‘ mehr sonnig und warm, Juli, August und September sind die besten Monate, um diese Inseln zu besuchen letzte Stück des riesigen Reiches, dass Frankreich in Nordamerika im siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts.

SAINT PIERRE UND MIQUELON KLIMATABELLEN

SAINT-PIERRE-ET-MIQUELON  (10 meter)
Monat Min. Temp. (°C) Max. Temp. (°C) Niedersch. (mm) Regent. (Verschneite Tage)
Januar -5,2 -0,1 102,3 3,0 (22,6)
Februar -5,7 -0,7 101,0 4,0 (19,0)
März -3,7 1,0 100,8 5,1 (15,2)
April -0,4 4,3 97,6 8,8 (7,3)
Mai 2,8 8,5 102,6 12,8 (0,8)
Juni 6,7 12,5 103,7 14,6
Juli 11,5 16,7 99,5 18,5
August 13,8 18,7 93,3 11,2
September 11,0 16,0 141,4 6,3
Oktober 6,6 11,2 135,9 4,1 (1,0)
November 2,3 6,8 133,9 4,7 (4,4)
Dezember -1,9 2,7 114,7 3,5 (3,2)
JAHR 3,2  8,2 1326,7 97,0 (73,7)

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: