Don't Miss
zh-hantzh-hanstrrupljaendecsar
Home / Ozeanien / Föderierte Staaten von Mikronesien / Mikronesien: Steingeld, Zeugen alter Zivilisationen und Atolle

Mikronesien: Steingeld, Zeugen alter Zivilisationen und Atolle

Die Föderierten Staaten von Mikronesien (Federated States of Micronesia) sind eine Bundesrepublik im Pazifischen Ozean nördlich des Äquators und nordöstlich von Papua-Neuguinea. Der Staat besteht aus 4 Bundesstaaten, die zum Archipel der Karolinen gehören: Yap, Chuuk (Truk), Pohnpei (Ponape), und Kosrae (Kusiae).

Die Hauptstadt ist Palikir auf der Insel Pohnpei. Ein Teil der Inseln ist vulkanischen Ursprungs und ein anderer wird von Korallenatollen gebildet. Die wichtigste Insel ist Pohnpei mit 334 km², eine vulkanische, noch recht ursprüngliche Insel. Sie ist Sitz der Bundeshauptstadt Palikir. Die Insel erreicht ihre größte Höhe im Berg Tototlom mit 791 m.

Der Inselbundesstaat Pohnpei schließt neben der Hauptinsel Pohnpei auch Oroluk, Ngatik, Pakin, Mokil, Pingelap, Nukuoro, Kapingamarangi und das Minto Riff ein. Dabei sind Nukuoro und Kapingamarangi von Polynesiern besiedelt.

Federates States of Micronesia Map

Federates States of Micronesia Map

Der Bundesstaat Yap schließt neben der namengebenden Hauptinsel Yap auch Ulithi, Fais, Sorol, Ngulu, Eauripik, Woleai, Farauleup, Ifalik, Olimarao, Elato, Lamotrek, Gaferut, West Fayo, Satawal und Pikelot mit einer Gesamtfäche von 119 km² ein.

Zum Bundesstaat Chuuk mit 127 km² gehören die Insel Chuuk – früher Truk genannt – , die aus zahlreichen kleinen Inseln in einer Korallenlagune besteht, und Puluwat, Pulap, Pulusuk, Namonuito, Fayu, Nomwin, Murilo, Hall, Losap, Namoluk und Mortlock.

Der Bundesstaat Kosrae mit 110 km² besteht nur aus einer einzigen Insel. Sie ist die östlichste Insel der Karolinen. Kosrae ist eine Gebirgsinsel mit Höhen bis zu 634 m und ist vulkanischen Ursprungs.

Im Seegebiet der Föderierten Staaten von Mikronesien liegt zwischen Yap und Guam der Challenger Abyss, die tiefste Tiefseerinne der Welt mit -10.911 m als Teil des Marianengrabens.

Die Wirtschaft des Landes beruht auf der Fischerei und der Landwirtschaft (Kokosnüsse, Kopra, Maniok, Bananen und Süßkartoffeln). Der Tourismus ist ausbaufähig.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 707 km².
  • Einwohnerzahl: 107.000 (2007) (Mikronesier 89%, davon: Chuukeser 49%, Pohnpeer 24%, Yaper 10% und Kosraer 6%), Asiaten 2%, Polynesier 2% und andere 7%
  • Hauptstadt: Palikir (Pohnpei).
  • Amtssprachen: Amtssprachen sind Englisch, Yapesisch, Pohnpeanisch, Kosraeanisch, Chuukesisch, Ulithisch und Woleaianisch.
  • Religionen: Christen 97% (davon Katholiken 50% und Protestanten 47%).
  • Währung: US-Dollar (USD).
  • Zeitzonen: UTC+10 und UTC+11.

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: