Home / Europa / Andorra / Die Touristenattraktionen Andorras: Was gibt es dort zu sehen?

Die Touristenattraktionen Andorras: Was gibt es dort zu sehen?

Der Tourismus ist die blühendste, wirtschaftliche Aktivität Andorras, vor allem dank des Steuer- und Zollbefreiungssystems des Landes. Eine der wichtigsten Attraktionen Andorras ist die Möglichkeit des Erwerbs von zollfreien Erzeugnissen. Im Winter ist Andorra dank seiner Skipisten mit zahlreichen Skiliften ein beliebtes Reiseziel. Das Land ist aufgrund seines milden Klimas und der Schönheit seiner Gebirgslandschaft auch ein Sommerurlaubsziel. Es gibt viele Wanderwege, die in den Monaten nach der Schneeschmelze erkundet werden können.

ZOLLFREIE PRODUKTE, WINTERSPORT, ROMANISCHE KIRCHEN

Eine einzige Stätte Andorras gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe: Die Täler Madriu-Perafita-Claror (2004). Diese Täler zeigen auf wie die Bewohner der Pyrenäen im Laufe der Jahrhunderte mit der wilden und stellenweise unwirtlichen Natur dieser Gebirgstäler in Harmonie mit der Landschaft und der sie umgebenden Natur gelebt haben. Die Landschaft dieser Täler besteht aus Felsen und Gletschern, aber es gibt auch Wälder und Weideflächen. Das Werk des Menschen ist an den Siedlungen der Hirten, an den Steinwegen und an den landwirtschaftlichen Terrassen zu erkennen.

Schön sind die romanischen Kirchen Andorras, die eine weitere Attraktion des Landes darstellen. Das Land hat eine große Anzahl von Gebäuden in diesem Stil. Die Romanik von Andorra stellt eine Ableitung des romanischen Stils Kataloniens dar. Zu den schönsten architektonischen Beispielen zählen die romanische Kirche Santa Coloma in Andorra la Vella und die Kirche San Martín de la Cortinada in Ordino. Sehr eindrucksvoll sind auch die kleinen mittelalterlichen Brücken im romanischen Stil, die sich in San Julián de Loria, in Escaldes-Engordany und in La Massana befinden.

Aufgrund seiner Zollpolitik ist das Fürstentum Andorra zu einem wichtigen Ziel für den Einkauf von zollfreien Produkten geworden. Unter den Erzeugnissen, die steuerfrei angeboten werden, befinden sich alkoholische Getränke, Parfüm und Zigaretten. Solche Waren sind in Andorra preisgünstiger als in den Nachbarländern Frankreich und Spanien und sind eine gewinnbringende Einnahmequelle für das Land.

Das Klima von Andorra.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster.

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: