Home / Europa / Vatikanstadt / Vatikanstadt: Das Zentrum und Herz der katholischen Kirche
Petersdom, Vatikanstadt, Rom, Italien. Autor Marco Ramerini

Vatikanstadt: Das Zentrum und Herz der katholischen Kirche

Der Staat der Vatikanstadt/Status Civitatis Vaticanae – die Amtssprache ist neben Italienisch Latein – ist das letzte Überbleibsel des früheren Kirchenstaates, des päpstlichen Staates. Dieser Staat aus der Zeit vor der italienischen Einigung (Risorgimento) umfaßte große Teile Mittel- und Norditaliens: Die heutigen Regionen Latium, Umbrien, die Marken und die Emilia-Romagna.

Was von diesem früheren Kirchenstaat (Patrimonium Petri) übrig geblieben ist, ist heute ein winziges Gebiet, das ihn zum kleinsten, souveränen Staat der Welt macht. Die Vatikanstadt befindet sich in der Stadt Rom und ist das, was von der weltlichen Macht der Katholischen Kirche übrig geblieben ist. Der Staat der Vatikanstadt wurde 1929 durch den Abschluß der Lateranverträge durch den Heiligen Stuhl mit dem damaligen Königreich Italien neu geschaffen. 

DER VATIKAN HEUTE

Der Name des Staates leitet sich von einem der Hügel Roms ab, da sich hier das Gebiet des Staates befindet. 

Dieses kleine Staatsgebiet schließt den Petersdom, die Vatikanischen Museen, den Petersplatz und die Vatikanischen Gärten innerhalb der Leoninischen Mauern ein. Der Vatikanstaat besteht auch aus einigen Basiliken und Palästen in der Stadt Rom. Insgesamt gibt es elf Gebäude, darunter die Basiliken San Giovanni in Laterano, Santa Maria Maggiore und San Paolo fuori le Mura. Er schließt auch die Sommerresidenz des Papstes in Castel Gandolfo am Albaner See in den Albaner Bergen südlich von Rom ein.

Der Vatikan ist das Machtzentrum der Katholischen Kirche: Eine der weltweit verbreitetsten Religionen mit über einer Milliarde Anhängern auf allen Kontinenten. Zur Katholischen Kirche gehören neben der Römisch-Katholischen Kirche (Lateinische Kirche) 23 katholische Ostkirchen, die in voller Gemeinschaft mit dem Papst von Rom stehen. 

Die offizielle Seite des Heiligen Stuhls.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 0,44 km² – Einwohnerzahl: 800
  • Hauptstadt: Vatikanstadt (Città del Vaticano)
  • Amtssprache: Die Amtssprachen sind Latein und Italienisch.
  • Religion: Katholisches ChristentumK (100%)
  • Währung: Euro (EUR)
  • Zeitzone: UTC+1 (im Sommer UTC+2)

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch