Home / Südamerika / Argentinien / Ushuaia: Die südlichste Stadt der Welt
Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina. Author and Copyright Guillermo Puliani,,
Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina. Autor und Copyright Guillermo Puliani,,

Ushuaia: Die südlichste Stadt der Welt

Ushuaia ist das Hauptzentrum Feuerlands und allgemein als die südlichste Stadt der Welt bekannt. Die Stadt ist spät gegründet worden. Sie wurde von britischen Missionaren 1870 gegründet und entwickelte sich danach zu einer Strafkolonie. Ushuaia befindet sich in Argentinien im Südabschnitt der Insel Feuerland. Sie liegt an einer großen Bucht des Beagle-Kanals und ist nach Norden zu vom Martial-Gebirge umgeben. Vor dem bewohnten Zentrum liegt die Insel Navarino.

Die Stadt hat ein interessantes Museum, das die Geschichte der Gründung der Stadt und der eingeborenen Bevölkerung erklärt. Diese Bevölkerung waren die Yámana, die die Region vor dem Eintreffen der Europäer bewohnten. Um die Stadt herum befinden sich zahlreiche Naturattraktionen. Unter den schönsten sind die wunderbaren Naturszenarien des Feuerland-Nationalparks. Dies ist ein Park reich an Gebirgen, Seen, Wasserfällen, Gletschern und Wäldern. Der Park kann entweder mit dem Auto oder mit dem Zug “Tren del Fin del Mundo” erreicht werden. Die Gegend von Ushuaia ist auch bekannt für die reiche Tierwelt, die sie bevölkert. Hier können Sie Pinguine, Wale, Killerwale, Robben und zahlreiche Vogelarten sichten.

Verfaßt von Marco Ramerini

Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina. Author and Copyright Guillermo Puliani,,
Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina. Autor und Copyright Guillermo Puliani,,

Der Himmel von Ushuaia. Der Himmel von Feuerland. Der Himmel des “Fin del Mundo”.

Mein Aufstehen bei Morgenröte war etwas Besonderes. Es war belanglos, daß es kalt war, ob ich sehr schläfrig oder müde war. Ich ergriff meine Kamera und brach auf, in vielen Fällen in Begleitung von guten Freunden auf der Suche nach magischen Momenten. Es gab auch Momente, wo die Kamera fehlte und die Verbindung mit dem Himmel, der Natur und der Atmosphäre einzigartig war.

So machte der Klick der Kamera oft einen bestimmten Moment, den man mit allen für immer teilt, unsterblich. Dies so zu machen, daß ihr auch den Wunsch habt, die Gabe der Natur zu erleben, auch wenn ihr nicht die Gelegenheit dazu habt. Dieses Schauspiel dauert oft nur 10 Minuten. Es gibt keinen Zweifel, daß die Anstrengung solche Momente zu bewundern, einige der schönsten Erinnerungen ist, die ich von Feuerland habe.

Wenn Sie die versteckten Winkel von Ushuaia und Umgebung sehen wollen, versäumen Sie nicht www.trekkingenushuaia.blogspot.com.ar aufzusuchen, ein Projekt, das dem Bekanntmachen von nicht-traditionellen Orten der Insel Feuerland gewidmet ist, und wir alle dies in einer Weise jeden Tag zu schätzen wissen wie wichtig der Kontakt zur Natur ist, wie wichtig die Art ist wie wir uns mit der Umwelt verbinden, eine Umwelt zu heilen, zu lieben, in Wert zu setzen und zu respektieren, dies ständig ein bißchen mehr.

Verfaßt von Guillermo Puliani. Foto von Guillermo Puliani

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch