Don't Miss
zh-hantzh-hanstrrupljaendecsar
Home / Mittelamerika / Turks- und Caicosinseln / Turks- und Caicosinseln: Tourismus und Finanzanlagen
Grace Bay, Providenciales, Turks- und Caicosinseln. Autor Ben Ramirez

Turks- und Caicosinseln: Tourismus und Finanzanlagen

Der Archipel der Inseln Turks und Caicos (Turks and Caicos Islands) ist ein britannisches Überseegebiet der Karibik, in den Kleinen Antillen gelegen, nördlich von der Insel Hispaniola und südöstlich von den Bahamas-Inseln. Der Staat ist von den zwei Archipelen Turks und Caicos gebildet.

Die Hauptstadt ist Cockburn Town, auf der Insel Grand Turk. Die Inseln Caicos liegen am südlichen Ende der Bahams-Inseln, zu denen gehören sie geographisch, und stellen etwa 95% des Gebietes des Staats dar.

Sie sind von sieben Hauptinseln gebildet: Middle Caicos (144 kmq), North Caicos (116 kmq), Providenciales (98 kmq), East Caicos (90 kmq), West Caicos (28 kmq), South Caicos (21 kmq), Ambergris Cay), und von weiteren kleinen Inseln.

Auf der Insel East Caicos liegt das Flamingo Hill (48 m), der höchste Punkt von Turks und Caicos. Die Inseln Turks liegen südöstlich von den Caicos-Inseln, und enthalten Grand Turk (18 kmq), Salt Cay (6 kmq), und Cotton Cay (1 kmq), zusammen mit verschiedenen kleinen Inseln und unbewohnten Klippen. Die Wirtschaft der Inseln gründet sich auf Tourismus, Finanz, Landwirtschaft (Mais, Obst, Sisal, Gemüse), und Fischerei.

Karte von Turks- und Caicosinseln

Karte von Turks- und Caicosinseln

Die Inseln wurden zum ersten Mal im Jahre 1512 von einer spanischen Expedition durch spanische Eroberer Juan Ponce de León führte gesichtet. Im siebzehnten Jahrhundert wurden sie Basen der Piraten, die die spanischen Galeonen mit Gold beladen angegriffen. Erst in den späten siebzehnten Jahrhundert, dass die Engländer aus dem Bermuda die ersten Siedlungen in den Schären gegründet.

  • Fläche: 430 km².
  • Einwohnerzahl: 21.700 (2007) (Afrikaner, Mulatten (Nachkommen europäischer und afrikanischer)).
  • Hauptstadt: Cockburn Town (Grand Turk).
  • Amtssprache: Amtssprache ist Englisch.
  • Religionen: Christlichen Religion 100% (Protestanten 85% (Baptisten 40%, Metodisten 20%, Anglikaner 20%, Adventisten 2%), römisch-katholisch 15%).
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Zeitzone: UTC-5.

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: